Interessiert, eine amerikanische Lizenz zu erhalten?

  • 03.05.21, 14:40
  • Willi Kraml
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Erfreulich gebe ich offiziell bekannt, dass es in Wien wieder Prüfungstermine zur Erlangung oder Aufstockung einer US-Lizenz gibt:

Das Extra Class Accredited Volunteer Examiner Team (VE-Team) organisiert diese Veranstaltung im Namen der American Radio Relay
League, Inc. (ARRL) am:

Sonntag, 10.10.2021, 10 Uhr
Sonntag, 9.1.2022, 10 Uhr

Landesverband Wien im ÖVSV
Eisvogelgasse 4/3
1060 Wien

Bei Interesse zur Prüfung einfach den Newsletter unter https://ml.oevsv.at/listinfo/us-license bestellen, dort erhält man via
us-license@ml.oevsv.at aktuelle Nachrichten und einen Meinungsaustausch über dieses Thema.

Im Vorfeld zur Prüfung wird es einen Online-Informationsabend am Donnerstag, 17. Juni 2021 um 19 Uhr geben.

Alle Levels der Prüfungen, beginnend mit der Techniklizenz bis hinauf zur Extra-Class, können während eines einzelnen Prüfungstermins
hintereinander absolviert werden.

Zur Aufnahme in die Kandidatenliste benötige ich vorerst nur die folgende Info:

  • Vollständiger Name und wenn vorhanden Rufzeichen / Call
  • Erreichbarkeit: Tel.-Nummer und E-Mail-Adresse
  • Termin 10.10. oder 9.1.
  • Welche Levels willst Du erreichen? (Planung der Prüfungsunterlagen): Technical / General / Extra Class

 

Im Namen des VE-Teams,
55 de
Tom KW4NZ (oe3tkt)

US-Lizenz in Österreich?

My Goal to obtain the US Call Sign

Warum benötige ich eine Lizenz in den USA oder gar ein US-Call?

Schließlich habe ich bereits meine Amateurfunk-Prüfung hier in Österreich. Berechtigterweise wirst Du Dich jetzt so etwas fragen. Wozu kann das zusätzliche US-Call gebraucht werden und ist es sinnvoll, sich dem ganzen Prüfungsstress nochmals auszusetzen? Gründe über ein Für und Wider gibt es unzählige, schlussendlich muss das jeder mit sich selber ausmachen. Folgende Argumente sind jedoch naheliegend:

* Vertiefung der Englischkenntnisse,

* Wiederholung des Amateurfunk-Fachwissens in einer Fremdsprache,

* Verstehen des US-Amateurfunksystems,

* „Just for fun”, mal wieder etwas Lernen, oder für

* Personen, die sich häufig in den Staaten aufhalten.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Gastlizenzen ohne CEPT-Abkommen viel einfacher zu erlangen sind, zum Beispiel für das Land Argentinien oder Japan.

Außerhalb der Staaten (auch in Österreich) ist es möglich, die Prüfung zur US-Amateurfunklizenz abzulegen und somit ein US-Call zu erhalten!

Lizenzklassen

Seit geraumer Zeit gibt es in den USA nur mehr die drei Lizenzklassen:

* Technik (Technician – Element 2),

* Allgemein (General – Element 3), und

* Extra (Element 4).

US-Lizenzprüfung in Österreich, Termin

Sonntag, 10. Oktober 2021, 10 Uhr

Sonntag, 9. Jänner 2022, 10 Uhr

Landesverband Wien im ÖVSV
Eisvogelgasse 4/3
1060 Wien

Anmeldung und weitere Information: OE3TKT@gmail.com

http://www.arrl.org/exam_sessions/vienna-fg-00000

Das Extra Class Accredited Volunteer Examiner Team (VE-Team) lädt Dich zur Prüfung in Wien ein und organisiert diese Veranstaltung im Namen der American Radio Relay League, Inc. (ARRL):

Dipl.-Ing. Thomas Kuschel, QLP, KW4NZ / OE3TKT, oe3tkt@oevsv.at

Ing. Reinhard Hawel, MSc., W8HR / OE1RHC, oe1rhc@oevsv.at

Dipl.-Ing. Herbert Koblmiller, AI6HN / OE3KJN, arrl@seefunkschule.at

Ing. Markus A. Weiß, KW4JD / OE4MWC, markus.a.weiss@gmail.com

Es werden zwei Online-Vorbereitungsabende jeweils am Mi 2. und 9. Oktober ab 18 Uhr angeboten, bei denen Fragen an das Team gestellt werden können (Anmeldung ist erforderlich).

Multiple Choice

Zur Erlangung einer Lizenzklasse muss jeweils eine schriftliche Prüfung in Form einer Einfachauswahl abgelegt werden. Es stehen zu einer Frage mehrere Antworten zur Auswahl. Achtung: Im Englischen bedeutet „multiple choice“ strikt eine gültige Antwort aus mehreren (das ist daher ein „falscher Freund“ und bedeutet nicht das gleiche wie bei uns). Unter Multiple Choice verstehen wir im deutschen Sprachraum eine Mehrfachauswahl, bei der zu einer Frage mehrere gültige Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, das bezeichnet man im Englischen „multiple response“.

Alle Levels der Prüfungen, beginnend mit der Techniklizenz bis hinauf zur Extra-Class, können während eines einzelnen Prüfungstermins hintereinander absolviert werden.

Bei Nichtbestehen einer Prüfung kann man – im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit – direkt im Anschluss einen zweiten Versuch unternehmen (neuer Antrag mit erneuter Prüfungsgebühr).

73 OM Tom, KW4NZ / OE3TKT

Quellen und Referenzen:

[1] ARRL (2019): Why should I get licensed? [online] http://www.arrl.org/getting-licensed [2019-06-03]

[2] Rick Palm, K1CE, Maria Somma, AB1FM (2014): ARRL Volunteer Examiner Manual 9th Edition, ISBN: 0-87259-132-8

[3] René Dahm, DL1KAM/W3TP (2008): US-License: Made in Germany, CQ DL 10-2008

[4] Markus A. Weiß, OE4MWC/KW4JD (2017): US-Lizenz-Erwerb in OE, QSP 10/2017

 

Im Scheinwerfer

60m-Band und 630m-Band nun in Österreich für den Amateurfunk freigegeben!

22. Dezember 2020, 14:37

Dank der ständigen Bemühungen seitens des ÖVSV ist die Fernmeldebehörde nun unserem Wunsch nachgekommen und hat die Freigabe für das 630m Band und das 60m Band verlautbart.

Weiterlesen

Vortrags-Video ist online: Inside Galileo: Wie funktioniert das Satelliten-Navigationssystem?

29. November 2019, 07:38

Vortrag zum Thema " Inside Galileo (DE): Wie funktioniert das Satellitennavigationssystem?" von DI Bernhard Isemann (OE3BIA), Mitarbeiter der European Space Agency (ESA).

Weiterlesen

Projekt "Deutsche Amateurfunkgeschichte – heute für morgen erzählt"

24. September 2018, 12:19

90 Jahre nach der Gründung gibt es noch immer keine repräsentative Chronik des Amateurfunks in Deutschland. Die bisherigen und durchaus verdienstvollen Darstellungen sind vergriffen, lückenhaft oder nicht ausreichend faktengesichert. Der DARC sieht sich nicht veranlasst, ein historisches Projekt zu gestalten oder zu fördern. Sein Archiv ist nicht zugänglich.

Weiterlesen

Digitale Sprachbetriebsarten für Einsteiger

15. Mai 2018, 09:38

Unter diesem Titel wurde von Kurt OE1KBC am 9.5.2018 ein Vortrag im ADL313 gehalten. Davon gibt es einen professionellen Videomitschnitt!

Weiterlesen

Neues Merkblatt Notfallkommunikation

5. April 2018, 09:40

Das Referat Notfunk hat ein aktuelles Merkblatt für die Notfallkommunikation veröffentlicht, das auf 2 Seiten das Allerwichtigste zusammenfasst.

Weiterlesen

Videos und Pressespiegel

  • 27.04.21, 12:00
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

2021

11.04. SOTA Schneeschuh-Tour zum Schreinl  - dks Joe, OE5JFE   ♦
26.03. SOTA Schneeschuh-Tour und Schiabfahrt am Krippenstein und Speikberg
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
20.02. SOTA Erstaktivierung des Klosterkogel bei Admont
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
15.02. SOTA Winteraktivierung am Wasserklotz
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
08.02. Es funkt bei den Amateuren (in Tulln)
 

 

2020

14.10. “Ischler Woche”: Bericht über die Vorstandswahlen des OV Bad Ischl, ADL504 - dks Info, OE2IKN   ♦
06.10. SOTA Erstaktivierung des Fuscher-Kar-Kopf, 3331m
 - dks Joe, OE5JFE   ♦
27.09. Bericht über ADL 622 in der Kleinen Zeitung
 - dks Gerhard, OE6PGM    ♦
17.09. SOTA - Amateurfunk am Hieselberg (849m)
 - dks Christian, OE5HCE    ♦
17.09. SOTA Video von Zwillingskogel und Teufelsmauer - dks Christian, OE5HCE    ♦
06.09. SOTA - Amateurfunk am Hohen Kreuz (2.837m)
- dks Christian, OE5HCE   
15.08. SOTA Video vom Lungauer und Steirischen Kalkspitz 
- dks Christian, OE5HCE   ♦
13.07. 3 SOTA Videos:
- dks Joe, OE5JFE:   ♦

12.07. SOTA Video vom Hohen Gjaidstein (2.794 m) - dks Christian, OE5HCE   ♦
30.04. Artikel zur Hedi-Lamarr-Notfunkübung (AOEC) auf FM4
- dks Herbert, OE3KJN   ♦
30.04. APA Pressemeldung zu AOEC 2020 - dks Herbert, OE3KJN   ♦
19.02. Bericht der "Ischler Woche" zur Eisstock-Partie von ADL504 - dks Info, OE2IKN   ♦
13.01. Amateurfunkkurs in LINZ - web  ---  Amateurfunkkurs in Linz - Printausgabe - dks Gerhard, OE6PGM   ♦

 

 

2019

26.11. SOTA Aktivierung des höchsten Berges von Hokkaido dem Asahi-dake JA8/KK-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in "ALPENPOST"  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in  "ISCHLER WOCHE" - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.10. SOTA-Video vom Ostrawitz (1.823m) OE/OO-391 - dks Christian, OE5HCE   ♦

14.10. SOTA Video: Aktivierung des Rishirizan JA8/SY-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

03.10. SOTA Video von der Hohen Veitsch (1981m) - OE/ST-121 - dks Christian, OE5HCE   ♦

02.10. Bericht zum Herbst Field Day in Gosau 2019 in der ISCHLER WOCHE - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.09. SOTA Video vom Leonsberg/Zimnitz - dks Christian, OE5HCE   ♦

03.08. Bild-Bericht der ISCHLER WOCHE zum AFU-Treffen in Gosau - dks Ingo, OE2IKN  ♦

15.07. SOTA-Video von der Großen Zinne (2.999m - Erstaktivierung!) - dks Christian, OE5HCE   ♦

07.04. SOTA Video vom Hochbuchberg und vom Gaisberg - dks Joe, OE5JFE   ♦

04.04. SOTA-Video vom Großglockner (3.798m) dks Christian, OE5HCE   ♦

17.03. Bericht in "MeinBezirk" über den Arduino Day beim ÖVSV - dks Ferdinand, OE3DBW  ♦

17.02. Bericht in der ALPENPOST - Eisstöckeln ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

16.02. Bericht zur Eisstockpartie von ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.01. Funkamateure sind allzeit bereit (meinbezirk.at)  ♦

16.01. Bitte kommen! ("Meine Geschichte" im Gailtaler)  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

Ältere Meldungen (2018, 2017, 2016, 2015)