LoRa über QO100

Deutschland-Rundspruch 31/2020, 32. KW

6. August 2020, 19:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 31 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 32. Kalenderwoche 2020. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen: - Corona-Pandemie: Indische Funkamateure unterstützen Regierungsbehörden - Radio MDR Thüringen berichtete über Amateurfunk - Rufzeichen können in Australien bei Lizenz-Update bestehen bleiben - Alexanderson-Vereinigung mit Nachlese zum SAQ Alexanderson Tag - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

ÖVSV ist assoziiertes Mitglied der Österr. Gesellschaft für Krisenvorsorge

6. August 2020, 17:32

Der Dachverband des ÖVSV hat ein Assoziierungsabkommen mit der Österreichischen Gesellschaft für Krisenvorsorge abgeschlossen. ...

Weiterlesen

ISS SSTV Event heute und morgen

4. August 2020, 22:36

Am 4. und 5. August werden wieder SSTV Bilder von der Internationalen Raumstation übertragen.

Weiterlesen

Deutschland-Rundspruch 30/2020, 31. KW

30. Juli 2020, 19:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 30 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 31. Kalenderwoche 2020. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen: - Repeatermap steigert Bekanntheitsgrad - YOTA online am 30. Juli - Sondercalls erfunken zusammen mehr als 100 000 QSOs - Mikrofonverbot am Steuer - NRW stellt Ausnahme unter Bedingungen - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

Amateurfunkkurs in Kärnten - Herbst 2020

15. Juli 2020, 17:44

Das Interesse an weiteren Vorbereitungskursen zur Amateurfunkprüfung ist weiterhin sehr groß, vermutlich auch gerade aufgrund der aktuellen Stituation. ...

Weiterlesen

Wie kommen Beiträge auf die Webseite, in einen Rundspruch oder in die QSP?

Ganz einfach: Email an news@ml.oevsv.at  (für Webseiten und Rundsprüche) bzw. an qsp@oevsv.at (für die QSP). Im Betreff das gewünschte Medium (ZB DV, oder QSP...) und eventuell ein kurzer Titel.

Nähere Infos hier

NEU in dieser Rubrik:

Aus der Detailsansicht von Veranstaltungen kann nun ein Kalendereintrag mittels "Download Event" in den eigenen Terminkalender übernommen werden!

"Alte Technik" Flohmarkt in Linz

22. August 2020, 09:00 - 22. August 2020, 16:00

Internationaler historischer Flohmarkt in Linz: Historische elektrische Geräte, Instrumente aus dem Physikunterricht, historische Radioapparate, kommerzielle und militärische Funktechnik 1914-1944, Telegraphen-Apparate, historische Telephon-Apparate, mechanische Rechenmaschinen, Blechspielzeug und historische Modelleisenbahnen, Musikautomaten und Phonographen, Heißluftmotore und Dampfmaschinen u.a.

Weiterlesen

80 m - Funkpeilen in Breitenfurt

22. August 2020, 10:30

Am Samstag den 22.August 2020 findet in Breitenfurt ein 80 m Funkpeilen statt Art: 80 m Funkpeilen (Klassik) ...

Weiterlesen

Klubabend der Ortsstelle Kufstein - ADL707

28. August 2020, 19:00

Die Ortsstelle ADL707/Kufstein lädt zum monatlichen Klubabend in das Gasthaus Kirchenwirt in Schwoich. ...

Weiterlesen

Landesklubabend OE7 - 09/20

4. September 2020, 19:30

OE7 Landesklubabend - Gasthaus Berchtoldshof, Innsbruck.

Weiterlesen

Funkbetrieb an der Klubstation des Museums im Zeughaus Innsbruck

5. September 2020, 15:00 - 5. September 2020, 17:00

Die Sonderausstellung des Zeughauses Innsbruck vom 21.2.-4.10.2020 reaktiviert alte Techniken der Telekommunikation und macht den Wandel auf beeindruckende Weise erlebbar. Auch der Amateurfunkdienst ist Bestandteil der Ausstellung.

Weiterlesen

OE1-Notfunkrundspruch

8. September 2020, 20:00

Der nächste OE1-Notfunkrundspruch findet am Dienstag, der 8. September 2020 um 20:00 Uhr MEZ bzw. 19:00 Uhr UTC statt. Leitstation ist wieder OE1XA, die Clubstation des Landesverbandes Wien in der Eisvogelgasse im 6. Bezirk.

Weiterlesen

NEUER TERMIN !!! 80 m Funkpeilen in Krieglach

12. September 2020, 10:00 - 12. September 2020, 16:00

Am Samstag den 12.SeptemberJuli 2020 findet in Krieglach das von der ÖVSV-Ortsgruppe ADL 602 veranstaltete 80m ...

Weiterlesen

Funkertreffen in Gallizien

12. September 2020, 11:00

Die Ortsstelle Klagenfurt ADL 801 lädt am Samstag, 12.9. ...

Weiterlesen

QO-100 Frequency Sync Box

WRAN in HAMNET (via 6m Breitband ins HAMNET)

LoRa über QO100

Notfunkreferent des ÖVSV zur COVID Krise:

Notfunk_18-Mar-2020 from Herbert Koblmiller on Vimeo.

Amateurfunk bietet als faszinierende und sinnvolle Freizeitbeschäftigung die Möglichkeit, sich selbst auf vielen Gebieten weiterzubilden. Technisches Tüfteln kann dabei mit einzigartigen Naturerlebnissen verbunden werden, während weltweit Freundschaften entstehen und gepflegt werden.
Funkamateurinnen und Funkamateure kommunizieren und experimentieren mit drahtlosen Kommunikationsverfahren in Ihrer Freizeit aus Freude an der Technik, im Rahmen einer internationalen Community, die viele Freundschaften  entstehen lässt. 
Der Verein Der Verein

Der Österreichische Versuchssenderverband (ÖVSV) ist die Interessensvertretung der Funkamateurinnen und Funkamateure in Österreich. Die Kernaufgabe dieses unabhängigen und gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des völkerrechtlich geregelten Amateurfunkdienstes und seiner Mitglieder. Funkamateure sind staatlich geprüft und betreiben weltweiten, experimentellen Funk, einschließlich Satelliten-, Not- und Katastrophenfunk.

Der ÖVSV wurde 1926 gegründet und ist ein nicht auf Gewinn ausgerichteter, gemeinnütziger, österreichweit tätiger Verein, dessen Funktionäre alle ehrenamtlich tätig sind. Er ist das österreichische Mitglied der International Amateur Radio Union (IARU), des weltweiten Verbandes aller nationalen Amateurfunkverbände.

Der ÖVSV ist in einen Dachverband mit zehn Teilorganisationen gegliedert. Für jedes Bundesland besteht ein eigener Landesverband. Für die beim österreichischen Bundesheer beschäftigten Funkamateurinnen und Funkamateure gibt es die gleichrangige Austrian Military Radio Society (AMRS).

Mehr über den Österreichischen Versuchssenderverband ...

Da für den Dachverband des ÖVSV als Mitglieder lediglich die neun Landesverbände und die Austrian Military Radio Society (AMRS) vorgesehen sind (Ausnahme: Auslandsmitglieder), ist eine Mitgliedschaft beim ÖVSV nur über eine (oder mehrere) dieser Teilorganisationen möglich, und wir bitten Interessenten, sich an einen der auf dieser Seite angeführten Landesverbände bzw. an die AMRS zu wenden!