UPDATE: CEPT CPG Antrag bezüglich 144-146 MHz: BMVIT sichert uns Unterstützung zu!

4. Juli 2019 11:12

Auf der Suche nach Frequenzspektrum für kommerzielle Datenkommunikation zwischen Luftfahrzeugen und Bodenstationen (Aeronautical Mobile Service; AMS) droht das 2-m-Band als potenziell geeignetes Band in die Untersuchungen für eine gewünschte neue AMS-Zuweisung mit einbezogen zu werden. BREAKING NEWS: BMVIT sichert Funkamateuren Unterstützung zu!

Weiterlesen

Deutschland-Rundspruch 34/2019, 34. KW

22. August 2019 19:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 34 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 34. Kalenderwoche 2019. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen: - USKA feierte 90-jähriges Jubiläum - SAQ erhielt eine "unglaubliche" Anzahl von Hörerrapporten - Heinz Mölleken, DL3AH, als DV im Distrikt Hessen (F) bestätigt - DK5LA fotografierte Sonnenfinsternis - Ulrich Rohde in Ehrengemeinschaft aufgenommen - 51. DNAT vom 22. bis 25. August - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

Erinnerung: 80m Fuchsjagd in Altlengbach

19. August 2019 09:26

In einer Woche ist es soweit, am Sonntag den 25.8.2019 wird unsere 80m Fuchsjagd im Rahmen der Amateurfunktage Altlengbach veranstaltet.

Weiterlesen

Das Team um OE6V wird wieder unterwegs sein

19. August 2019 09:03

Diesmal geht es nach Eschen in Liechtenstein HB0 , mit dem Locator JN47SF . Geplant ist EME auf 2 m und 6m sowie Aktivität auf KW in SSB, CW und FT8 . ...

Weiterlesen

Airpower 19: Hinweis zu Mitnahmeverbot von Amateurfunkgeräten

16. August 2019 10:00

Für alle OM und YL, die an der Airpower 19 (6. und 7. September) teilnehmen eine besondere Info. ...

Weiterlesen

Deutschland-Rundspruch 33/2019, 33. KW

15. August 2019 19:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 33 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 33. Kalenderwoche 2019. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen: - HF-Spektrum der Erde vom Mond aus beobachtet - YOTA-Camp in Bulgarien - OL88YL - eine YL-Aktivität der Superlative - 24. Jugendfieldday in Marloffstein - Leuchtturm und Feuerschiffwochenende am 17./18. August - Flughafenfest in Berlin Gatow - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

Wie kommen Beiträge auf die Webseite, in einen Rundspruch oder in die QSP?

Ganz einfach: Email an news@ml.oevsv.at  (für Webseiten und Rundsprüche) bzw. an qsp@oevsv.at (für die QSP). Im Betreff das gewünschte Medium (ZB DV, oder QSP...) und eventuell ein kurzer Titel.

Nähere Infos hier

NEU in dieser Rubrik:

Aus der Detailsansicht von Veranstaltungen kann nun ein Kalendereintrag mittels "Download Event" in den eigenen Terminkalender übernommen werden!

80m ARDF Veranstaltung Altlengbach

25. August 2019 10:00 - 25. August 2019 16:00

80m Fuchsjagd findet im Rahmen der Amateurfunktage Altlengbach des ADL303. ...

Weiterlesen

Hochsteintreffen 2019 in Lienz

25. August 2019 10:00

Hochsteintreffen 2019 Dieses Treffen am Hausberg von Lienz an diesem wunderschönen Platz ist wieder DAS Highlight ...

Weiterlesen

269. Clubabend ADL 305 Tulln-Stockerau

29. August 2019 18:00

Kronauerhof Asparnstraße 2 3442 Kronau 02272 / 72110 Google Maps

Weiterlesen

80m ARDF Mobilfuchsjagd in Graz

31. August 2019 10:00 - 31. August 2019 16:00

Unsere zweite 80m Mobil-Fuchsjagd! Am 31.08.2019 organisiert die Ortsstelle Graz-Umgebung des Landesverbandes ...

Weiterlesen

ADL507 Ortsgruppe Ried / Grieskirchen auf Rieder Messe

4. September 2019 09:00 - 8. September 2019 18:00

Seit jahrzehnten bekommt unsere Ortsgruppe wieder einmal die Möglichkeit, das Thema Amateurfunk einer breiten Masse ...

Weiterlesen

Landesklubabend OE7 - 09/19 in Aldrans

6. September 2019 19:30

Achtung: Geänderter Veranstaltungsort: Der Landesverband Tirol lädt zur Monatsversammlung aller Tiroler Ortsstellen in das Restaurant & Cafe "Die Reiterei" nach Aldrans ein. Am Programm stehen Erfahrungsaustausch, Aktivitätsberichte und die Planung kommender Aktivitäten.

Weiterlesen

Tag der offen Tür in die Liechtensteinkaserne

7. September 2019 10:00 - 7. September 2019 17:00

Wir die Mitglieder der AMRS Waldviertel ADL-031, treffen uns am Samstag den 7. ...

Weiterlesen

Vortrag "Digitale Sprachbetriebsarten für Einsteiger" von OE1KBC

Ham Radio 2019: Projekte des ÖVSV

Click here!

Amateurfunk bietet als faszinierende und sinnvolle Freizeitbeschäftigung die Möglichkeit, sich selbst auf vielen Gebieten weiterzubilden. Technisches Tüfteln kann dabei mit einzigartigen Naturerlebnissen verbunden werden, während weltweit Freundschaften entstehen und gepflegt werden.
Funkamateurinnen und Funkamateure kommunizieren und experimentieren mit drahtlosen Kommunikationsverfahren in Ihrer Freizeit aus Freude an der Technik, im Rahmen einer internationalen Community, die viele Freundschaften  entstehen lässt. 
Der Verein Der Verein

Der Österreichische Versuchssenderverband (ÖVSV) ist die Interessensvertretung der Funkamateurinnen und Funkamateure in Österreich. Die Kernaufgabe dieses unabhängigen und gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des völkerrechtlich geregelten Amateurfunkdienstes und seiner Mitglieder. Funkamateure sind staatlich geprüft und betreiben weltweiten, experimentellen Funk, einschließlich Satelliten-, Not- und Katastrophenfunk.

Der ÖVSV wurde 1926 gegründet und ist ein nicht auf Gewinn ausgerichteter, gemeinnütziger, österreichweit tätiger Verein, dessen Funktionäre alle ehrenamtlich tätig sind. Er ist das österreichische Mitglied der International Amateur Radio Union (IARU), des weltweiten Verbandes aller nationalen Amateurfunkverbände.

Der ÖVSV ist in einen Dachverband mit zehn Teilorganisationen gegliedert. Für jedes Bundesland besteht ein eigener Landesverband. Für die beim österreichischen Bundesheer beschäftigten Funkamateurinnen und Funkamateure gibt es die gleichrangige Austrian Military Radio Society (AMRS).

Mehr über den Österreichischen Versuchssenderverband ...

Da für den Dachverband des ÖVSV als Mitglieder lediglich die neun Landesverbände und die Austrian Military Radio Society (AMRS) vorgesehen sind (Ausnahme: Auslandsmitglieder), ist eine Mitgliedschaft beim ÖVSV nur über eine (oder mehrere) dieser Teilorganisationen möglich, und wir bitten Interessenten, sich an einen der auf dieser Seite angeführten Landesverbände bzw. an die AMRS zu wenden!