Deutschland-Rundspruch 35/2016, 35. KW

  • 01.09.16, 19:30
  • Willi Kraml, OE1WKL (red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 35/2016, 35. KW

(Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben für Rundspruchsendungen ab Donnerstag, den 1. September 2016, 17:30 UTC. Aktuelle Audiofassung unter http://www.ostseerundspruch.de/category/deutschland-rundspruch/ auch als RSS-Feed und http://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3, die aktuelle PDF-Datei finden Sie im eingeloggten Zustand unter https://www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/#c35494.

(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X]; lediglich für die Schriftfassung werden diese am Ende des Rundspruches aufgelistet.)

 

Hallo, liebe SWLs, YLs und OMs,

Sie hören den Deutschland-Rundspruch Nummer 35 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 35. Kalenderwoche 2016. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen:

 

- rbb sendete Amateurfunkbeitrag im Fernsehen

- HAARP setzt Betrieb im Jahr 2017 fort

- Bernd Schneider, DB3PA, silent Key

- Stratosphärenballonstart am 9. September

- 61. UKW-Tagung

- Distriktsservicetag in Bayern-Ost (U)

- Aktuelle Conteste

und

- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

 

Hier die Meldungen:

 

rbb sendete Amateurfunkbeitrag im Fernsehen

-------------------------------------------

Am 24. August strahlte der TV-Sender rbb einen Beitrag über Amateurfunk aus. OVV Wolfgang Meier, DL7AJ, beschreibt in einer E-Mail die Vorgeschichte: "Der Redakteur dieses Beitrags Boris Römer, hatte mich angerufen, weil ihm diese Antennen am Stuttgarter Platz in Berlin aufgefallen waren. Herr Römer hat den Beitrag genau so gebracht, wie er es mir von Anfang an schilderte: 'Die Antennen sehen - neugierig sein, was/wer dahinter steckt, die Person und das Hobby näher beschreiben'. Das ist ihm meiner Meinung nach auch genau so gelungen. Ab Minute 32:40 wird im Beitrag über den Amateurfunk die Station von DC7YS vorgestellt. Sehr beeindruckend und meiner Meinung nach auch sehr gut gemacht. Geplant ist auch noch ein separater Beitrag über Notfunk." Der Beitrag kann in der Mediathek des Senders abgerufen werden [1]. Alternativ ist der Beitrag auch auf der Internet-Videoplattform YouTube abrufbar [2].

 

HAARP setzt Betrieb im Jahr 2017 fort

-------------------------------------

Laut dem amerikanischen Amateurfunkverband ARRL soll das High Frequency Active Auroral Research Programm, kurz HAARP, Anfang 2017 wieder den Betrieb aufnehmen. Bei der Anlage im US-Bundesstaat Alaska handelt es sich um eine Einrichtung zur Erforschung der Ionosphäre, die seit 1993 vorwiegend von der US Air Force genutzt wurde. Auf einer Fläche von etwa 13 Hektar sind 180 Kreuzdipole in 15 Reihen zu zwölf Antennen aufgebaut, die im Bereich von 2,8 bis 10 MHz genutzt werden können. Für die Versuche stehen bis zu 3,6 MW Leistung zur Verfügung. Die ARRL hat sich seit der Außerbetriebnahme im Jahr 2014 für den Fortbestand der Anlage eingesetzt, der sogar ein Abriss drohte. In der Folge übernahm das geophysikalische Institut der Universität Fairbanks die Anlage.

 

Bernd Schneider, DB3PA, silent Key

----------------------------------

In der Nacht auf den 30. August ist OM Bernd Schneider, DB3PA, im Alter von 63 Jahren gestorben. OM Bernd war 43 Jahre im DARC e.V. Mitglied und zudem Träger der Goldenen Ehrennadel. Er konnte auf eine lange Liste von zahlreichen Ämtern im Club zurückblicken. Er war OVV des OV Taunus (F27), Distriktsvorsitzender Hessen (F), Mitglied im Personal-, Ehrennadelausschuss des Amateurrates, darüber hinaus Mitglied im Juristischen Arbeitskreis, stellvertretender Sprecher des Amateurrates, Jugendschutzbeauftragter und bis zuletzt aktiver Datenschutzbeauftragter des Bundesverbandes. Bei den vergangenen Mitgliederversammlungen fungierte er als Moderator der öffentlichen Diskussion um die vorliegenden Anträge, fasste das Meinungsbild zusammen und empfahl der Versammlung aufgrund der vorherigen Diskussion die Annahme oder Ablehnung eines Antrags. Der DARC e.V. verliert mit ihm ein sehr engagiertes und verdientes Mitglied. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden.

 

Stratosphärenballonstart am 9. September

----------------------------------------

Die OVs Meschede (O30) und Hochsauerland (Z92) starten am 9. September in der Zeit zwischen 9 und 11 Uhr einen Wetterballon. Der Start erfolgt in Kooperation mit der Bürgerstiftung Meschede und dem Gymnasium der Stadt Meschede. Schüler des Gymnasiums haben unter der Leitung ihres Physiklehrers auf der Basis eines Arduinos eine Nutzlast entwickelt, die während des Flugverlaufs die Temperatur, den Luftdruck und die Luftfeuchtigkeit aufzeichnet. Durch die Funkamateure wird eine weitere Nutzlast beigesteuert, welche die Messwerte der Temperatur, des Luftdrucks, der Luftfeuchtigkeit sowie die aktuelle Höhe als Sprachausgabe abstrahlt. Die Aussendung erfolgt auf dem PMR Kanal 3 auf 446,03125 MHz. Diese Frequenz wurde bewusst gewählt, um den Schülern mit einfachen Mitteln und einer Vielzahl von zur Verfügung stehenden Geräten das Verfolgen der Aussendungen zu ermöglichen. Die Erfahrungen der vergangenen Mission zeigen, dass die Aussendungen in ganz Norddeutschland zu empfangen sein sollten. Der Kurs des Ballons kann im Internet auf der Webseite aprs.fi unter DL0MES verfolgt werden. Empfangsberichte werden gern entgegen genommen. Aktuelle Informationen und Kontakt gibt es über Facebook [3]. Darüber berichtet Josef Sommer, DL8DBN.

 

61. UKW-Tagung

--------------

Die 61. Weinheimer UKW-Tagung findet vom 9. bis 11. September statt. Veranstaltungsbeginn ist am Freitag mit einem Ham-Fest auf dem Clubgelände DL0WH. Der Samstag wartet mit einem großen Vortragsprogramm, einer Amateurfunkausstellung und Funkflohmarkt in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Multring 76-78 in 69469 Weinheim auf. Das Tagungsgelände ist für Besucher ab 7 Uhr zugänglich, die Hallen für die Ausstellung und der Vortragsbereich mitsamt der Mensa öffnen ab 8 Uhr. Das Vortragsprogramm beginnt ab 9.15 Uhr. Die Vorträge behandeln in diesem Jahr unter anderem folgende Themen: Leistungs- und Intermodulationsmessungen an Breitbandverstärkern, Empfängerbau mit "Gainblocks", Reflexion an Raumfahrzeugen, Milliwattmeter mit Arduino Uno, praktische Anwendung von Operationsverstärkern im VHF-Bereich. Am Samstagabend trifft man sich erneut auf dem Clubgelände von DL0WH. Die Veranstaltung endet mit dem Brunch bei DL0WH am Sonntag ab 10 Uhr, wobei auch eine Tagungsnachlese mit Kofferraumflohmarkt und Workshops auf dem Programm stehen. Zur Tagung wird wie jedes Jahr ein Selbstbauwettbewerb angeboten, dessen Ausschreibung auf der Tagungs-Webseite [4] nachzulesen ist. Die UKW-Tagung wird vom gemeinnützigen Funkamateur Club Weinheim (FACW) e.V. und dem OV Weinheim (A20) auf ehrenamtlicher Basis veranstaltet.

 

Distriktsservicetag in Bayern-Ost (U)

-------------------------------------

Der Distrikt Bayern-Ost (U) lädt zu seinem ersten Distriktsservicetag am 17. September ein. Veranstaltungsort ist der Berggasthof Menauer, Grandsberg 6 in 94374 Schwarzach. Zwischen 9 und 16 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Folgende Programmpunkte bzw. Vortragsthemen stehen u.a. auf der Agenda: der Perseus WebSDR, Hamnet-Einstieg leicht gemacht, ARDF Schnupperwettbewerb, Einstieg in die Betriebsart C4FM, Besichtigung der Relaisfunkstelle DB0RDH, Vorstellung WRTC 2018 in Deutschland, Selbstbau eines 40-m-QRP-CW-Transceivers, Vorstellung Castle on the Air (COTA). Um einen Überblick über die zu erwartenden Besucher zu bekommen, bitten die Veranstalter um eine unverbindliche Voranmeldung über das vertrauliche Doodle-Formular, welches über die Distriktswebseite zu erreichen ist [5]. Die Distriktsvorstandschaft Bayern-Ost und die Referenten freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Ein weiterer Servicetag findet mit demjenigen des Distriktes Berlin am gleichen Tag statt. Am 24. des Monats veranstalten die Distrikte Rheinland-Pfalz und Saar gemeinsam einen ähnlichen Event. Über beide Veranstaltungen berichtete bereits der Deutschland-Rundspruch Nr. 34.

 

Aktuelle Conteste

-----------------

3. September: AGCW-DL Handtasten-Party 40 m

3. bis 4. September: JARL All Asian DX Contest, IARU-Region 1 Fieldday und IARU-Region 1 145 MHz September Contest

4. September: DARC 10 m Digital Contest Corona

5. September: QCWA-QSO-Party

10. bis 11. September: WAE DX Contest

Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des DX und HF-Funksportreferates [dx] sowie mittels der Contesttermin-Tabelle in der CQ DL 9/16 auf S. 70

 

Der Funkwetterbericht vom 30. August von Hartmut Büttig, DL1VDL

---------------------------------------------------------------

Rückblick vom 23. bis 29. August: Der August verabschiedete sich mit DX-Bedingungen, die deutlich herbstlichen Charakter tragen. 20 und 30 m öffneten morgens und abends mit lauten Signalen in den pazifischen Raum. Auch 17 m überraschte uns auf den Taglinien. Der bisher beste "DX-Tag" war der 23. August, an dem abends sogar das 12-m-Band öffnete. Die unteren Bänder bescherten bei ruhigem geomagnetischem Feld DX-Signale von VP6 oder ZL. Vier Sonnenflecken sorgten für leicht gestiegene Fluxwerte, exakt von 81 auf 88 Fluxeinheiten. Das Erdmagnetfeld war meist ruhig, merkliche Störungen gab es am 23. und 24. August. Am 28. und 29. August wurden nach längerer Pause insgesamt vier C-Flares beobachtet. Die Sporadic-E-Saison ist noch nicht ganz beendet, sie dauerte diesmal deutlich länger als in den Vorjahren.

 

Vorhersage bis zum 6. September

Die Anzahl der Sonnenflecken sinkt bereits, sodass wir etwa am Wochenende wieder sehr ruhige solare Bedingungen haben werden. Bis dahin sind noch einzelne C-Flares möglich. Wir erwarten Fluxwerte zwischen 90 und 80, aber mit leicht fallender Tendenz. Das geomagnetische Feld wird nur leicht gestört sein, da wir in den Einflussbereich eines koronalen Loches mit positiver Polarität kommen. Die unteren Bänder sind zunehmend DX-tauglich, und die Signale aus dem pazifischen Raum sind an den meisten Tagen brauchbar bis gut. Die stabilsten DX-Bänder bleiben 30 und 20 m, wobei man 17 und 15 m durchaus beobachten sollte.

 

Es folgen nun die Orientierungszeiten für Grayline DX, alle Zeiten in UTC

 

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 18:42; Melbourne/Ostaustralien 20:42; Perth/Westaustralien 22:34; Singapur/Republik Singapur 23:00; Tokio/Japan 20:12; Honolulu/Hawaii 16:14; Anchorage/Alaska 14:48; Johannesburg/Südafrika 04:20; San Francisco/Kalifornien 13:40; Stanley/Falklandinseln 10:34; Berlin/Deutschland 04:16.

 

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostküste 23:28; San Francisco/Kalifornien 02:39; Sao Paulo/Brasilien 20:55; Stanley/Falklandinseln 21:20; Honolulu/Hawaii 04:47; Anchorage/Alaska 05:03; Johannesburg/Südafrika 15:55; Auckland/Neuseeland 05:59; Berlin/Deutschland 17:55.

 

Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte Stefan Hüpper, DH5FFL, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite sowie in Packet Radio unter der Rubrik DARC. Meldungen für den Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschließlich an redaktion@darc.de. Vielen Dank fürs Zuhören und AWDH bis zur nächsten Woche!

 

---

Verzeichnis der Internetadressen (Rundspruchsprecher: Bitte nicht vorlesen!):

[1] http://tinyurl.com/zzl5bs6

[2] http://www.youtube.com/watch?v=t1-TN40Ki88

[3] http://www.facebook.de/stratosphaerenballon

[4] http://www.ukw-tagung.org

[5] http://www.darc.de/der-club/distrikte/u/distriktsservicetag-2016

[dx] http://www.darc.de/referate/dx

Ältere Deutschland-Rundsprüche gibt es im Deutschland-Rundspruch Archiv des DARC (derzeit nur für DARC Mitglieder zugänglich)

Im Scheinwerfer

HAM Radio online

26. Juni 2020, 16:08

Das Programm der HAM RADIO 2020 ist ab 18Uhr live!

Weiterlesen

Referent für Bandwacht gesucht!

1. April 2020, 12:07

Der ÖVSV sucht dringend einen Referatsleiter / eine Referatsleiterin für das Referat "Bandwacht".

Weiterlesen

Vortrags-Video ist online: Inside Galileo: Wie funktioniert das Satelliten-Navigationssystem?

29. November 2019, 07:38

Vortrag zum Thema " Inside Galileo (DE): Wie funktioniert das Satellitennavigationssystem?" von DI Bernhard Isemann (OE3BIA), Mitarbeiter der European Space Agency (ESA).

Weiterlesen

Projekt "Deutsche Amateurfunkgeschichte – heute für morgen erzählt"

24. September 2018, 12:19

90 Jahre nach der Gründung gibt es noch immer keine repräsentative Chronik des Amateurfunks in Deutschland. Die bisherigen und durchaus verdienstvollen Darstellungen sind vergriffen, lückenhaft oder nicht ausreichend faktengesichert. Der DARC sieht sich nicht veranlasst, ein historisches Projekt zu gestalten oder zu fördern. Sein Archiv ist nicht zugänglich.

Weiterlesen

Digitale Sprachbetriebsarten für Einsteiger

15. Mai 2018, 09:38

Unter diesem Titel wurde von Kurt OE1KBC am 9.5.2018 ein Vortrag im ADL313 gehalten. Davon gibt es einen professionellen Videomitschnitt!

Weiterlesen

Neues Merkblatt Notfallkommunikation

5. April 2018, 09:40

Das Referat Notfunk hat ein aktuelles Merkblatt für die Notfallkommunikation veröffentlicht, das auf 2 Seiten das Allerwichtigste zusammenfasst.

Weiterlesen

Videos und Pressespiegel

  • 13.07.20, 08:00
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

2019

26.11. SOTA Aktivierung des höchsten Berges von Hokkaido dem Asahi-dake JA8/KK-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in "ALPENPOST"  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

30.10. Bild-Bericht zu AFU-Treffen in Gössl 2019 in  "ISCHLER WOCHE" - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.10. SOTA-Video vom Ostrawitz (1.823m) OE/OO-391 - dks Christian, OE5HCE   ♦

14.10. SOTA Video: Aktivierung des Rishirizan JA8/SY-001 - dks Joe, OE5JFE   ♦

03.10. SOTA Video von der Hohen Veitsch (1981m) - OE/ST-121 - dks Christian, OE5HCE   ♦

02.10. Bericht zum Herbst Field Day in Gosau 2019 in der ISCHLER WOCHE - dks Ingo, OE2IKN  ♦

21.09. SOTA Video vom Leonsberg/Zimnitz - dks Christian, OE5HCE   ♦

03.08. Bild-Bericht der ISCHLER WOCHE zum AFU-Treffen in Gosau - dks Ingo, OE2IKN  ♦

15.07. SOTA-Video von der Großen Zinne (2.999m - Erstaktivierung!) - dks Christian, OE5HCE   ♦

07.04. SOTA Video vom Hochbuchberg und vom Gaisberg - dks Joe, OE5JFE   ♦

04.04. SOTA-Video vom Großglockner (3.798m) dks Christian, OE5HCE   ♦

17.03. Bericht in "MeinBezirk" über den Arduino Day beim ÖVSV - dks Ferdinand, OE3DBW  ♦

17.02. Bericht in der ALPENPOST - Eisstöckeln ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

16.02. Bericht zur Eisstockpartie von ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.01. Funkamateure sind allzeit bereit (meinbezirk.at)  ♦

16.01. Bitte kommen! ("Meine Geschichte" im Gailtaler)  - dks Ingo, OE2IKN  ♦