WARC Aktionstag: Nebelstein

  • 10.08.16 16:34
  • Willi Kraml
  •   OE3 ÖVSV Dachverband

 

Nach ca. 15 Jahren war es wieder so weit. Am 16.07.2016 wurde der schon lange geplante Umbau am Nebelstein vollzogen. Nach ca. 6 Monaten Planung und dem erfolgreichen Testbetrieb ging der 2. Yaesu DR-1X Repeater am Nebelstein online. Zusätzlich arbeiten 2 neue Diamond X-300 Antennen am Masten, und eine komplett neue dämpfungs arme Verkabelung verbindet die Systeme. 2 der 4 2m/70cm Antennen mussten getauscht werden, da diese durch die Eiskatastrophe im Waldviertel schwer beschädigt wurden. Die oberste Antenne betreibt die vollautomatischen System Fusion Repeater auf 2m und 70cm. Die 2. neue Antenne betreibt den D-Star Repeater.

Ein weiterer wichtiger Schritt war die Anbindung an das Internet. Nachdem aber die Netzperformance des 3HuiTube extrem schlecht war wurde am 22.07. auf einen A1 Kombi 8GB gewechselt.

Einem Totalservice wurde auch die Hütte unterzogen. Ein neuer Anstrich schützt sie vor den kommenden Wetterkapriolen.

Aufgrund der perfekten Zusammenarbeiten von

  • OE3AJC – Lerry

  • OE3DJB – Fritz

  • OE3FPA – Franz

  • OE3FRU – Franz

  • OE3GWU – Rainer

  • OE3HIS - Günther

  • OE3IGW – Alois

  • OE3JKA – Hans

  • OE3MFC – Maria

  • OE3RGB – Rainer

  • OE5RSZ – Raimund

  • OE5AJP - Sepp

wurde der Einsatz um 20:30 Uhr beendet.

Wir danken allen Mitarbeiten für den tatkräftigen Einsatz für die Allgemeinheit und OE3JKA, Hans

für die Kostenübernahme des Mittagessens



Danke auch allen OM’s und Clubs für die finanzielle Unterstützung.

  • OE3GWU - SNS – Saturn Networking Solutions € 1000.-

  • OE3FPA - übernimmt die monatliche Kosten des Internets

  • OE3RGB/MFC - € 100.-

  • OE3IGW - € 50.-

  • OE1PMC - € 50.-

  • OE3FRU - Monitor

  • ADL 315 - € 300.-

  • OE3ELG - € 200.- für Ankauf eines SCS Tracker, Restauration Ausleger, Konfig. div. Kabel

  • WARC - stellte 180 lfm hochwertige Cellflex 7/8“ Koaxkabel bei.

 

 

Nebelstein NEU: Funktionen

Folgende neue Funktionen stehen am Nebelstein zur Verfügung:

RMS Packet

Dank OE3ELG und OE3MHU wurde die Idee geboren das aktuell nicht benutzte Packet Netzwerk am Nebelstein rundum zu erneuern. Wir wollten einen einfachen, kostengünstigen und mobilen Einstieg in das Winlink2000 Netzwerk realisieren. Da der WARC eine sehr lange Packet Geschichte hat, bot sich an diese Betriebsart neu aufleben zu lassen. Immerhin werden täglich mehr Packet Mails versendet als Pactor 3 Mails. Deswegen läuft am Nebelstein auf 438.225,00 MHz FM ein Yaesu FT-7900 mit einem SCS Tracker welcher als Digipeater fungiert. Jeder ist herzlich willkommen den Einstieg zu benutzen. Der Einstieg ist noch in Erprobung, deswegen kann es durchaus noch zu kleinen Schwierigkeiten kommen. Aktuell läuft der Digi noch mit 1k2. Zukünftig wird es auch einen 9k6 Probebetrieb geben. Termin steht noch keiner fest.

OwnCloud

Aufgrund der problematischen Datenschutzlage in der USA wollten wir für HAM’s in Österreich eine Dropbox-artige Lösung für ADL’s und HAM’s realisieren. Diese synchronisiert wie bei einer Dropbox die freigegeben und privaten Dateien zwischen den Clients und dem Server. Ein Grid wäre zukünftig wünschenswert um die Last zu verteilen. Aber aktuell sind wir in Österreich die Ersten welche so eine Lösung anbieten. Bei Fragen steht OE3FRU – Franz gern zur Verfügung unter oe3fru@oevsv.at. Er betreibt zukünftig die Appliance. Dieser Dienst wird über HAMNet und Internet angeboten. Über HAMNet läuft der Dienst unverschlüsselt. Da der Dienst im Internet aber nicht den gleichen Regulierungen unterliegt, wird der Internet Traffic verschlüsselt. Am OwnCloud Host selbst liegen die Daten ebenfalls unverschlüsselt. Dieser Dienst eignet sich besonders zur Freigabe von Daten innerhalb eines ADL’s.

URL https://owcloud.oe3xnr.eu

Wires-X

Nach dem Besuch von OE3GWU, Rainer bei der Nevada Convention in Las Vegas wurde er endgültig vom Wires-X System überzeugt. Bei einem großartigen Abendessen mit N0CSW – Chris Wilson im Mirage stand fest, dass wir dies auch am Nebelstein brauchen. Stillstand ist ein langfristiger schleichender Tod. Und aufgrund der letzten Amateurfunk Kurse, wusste ich, dass man mit Kurzwelle alleine keine jungen Menschen mehr wirklich ansprechen kann. Deswegen läuft am 70cm Repeater ein Wires-X Linking.

Und deswegen freuen wir uns sehr den „Austria Link“ Raum hiermit offiziell bekanntzugeben. Raum Nummer 28646 ist der offizielle ÖVSV Österreich Raum. Aufgrund der eingeschränkten Suchmöglichkeiten am FT1D wurde dieser englische Name gewählt. Jeder analog und digital verlinkte Wires-X Repeater ist willkommen. Automatischer Connect ist wünschenswert, damit der Raum immer gefüllt ist. Bei Fragen steht OE3GWU, Rainer gerne unter oe3gwu@amsat.org zur Verfügung. Er hilft auch gerne bei Konzeptionierung und Realisierung der Systeme.

DV4mini

Es ist zukünftig möglich den 70cm Repeater in das FCS Netz des ÖVSV’s zu verbinden. Die gesamte Hardware ist bereits vor Ort. Diese muss nur noch aktiviert werden. Ziel sollte es sein WIRES-X und den DV4mini parallel laufen zu lassen.

 

IT Infrastruktur

Betrieben werden die Systeme von einem DELL PowerEdge R210 II Server, welcher durch die Firma SNS – Saturn Networking Solutions (inkl. Lizenzen) gesponsert wurde. Betrieben werden die einzelnen Dienste auf virtuellen Maschinen, welche sich wie folgt aufteilen:

Name

Betriebssystem

CPU

RAM

HDD

Funktion

iCOM D-Star 70cm

Windows 3.11

1

16MB

32MB

Opt: Steuerung D-Star Repeater

OwnCloud

Ubuntu 14.04 LTS

2

1GB

1TB

Dropbox Ersatz für HAMNet User

RMS Packet

Windows 10 Pro

1

1 GB

40GB

RMS Packet Digi Software

Yaesu System Fusion 2m

Windows 10 Pro

1

2GB

40GB

DV4Mini Steuerung für 2m Repeater

Yaesu System Fusion 70cm

Windows 10 Pro

2

2GB

40GB

Wires-X Steuerung für 70cm Repeater

Rote Namen bedeuten, dass die Maschinen aktuell nicht laufen.

Auf die genauen Details wird hier nicht eingegangen. Bei Fragen einfach OE3GWU, Rainer unter oe3gwu@amsat.org kontaktieren.

Zukünftige Projekte

Zukünftig wird auch ein Fileserver für das HAMNet betrieben, und einige weitere Projekte sind in Planung, aber es ist zu früh um darüber zu sprechen.

Der Nebelstein wird zukünftig weiter vorangetrieben. Die Zeit des Stillstandes und der Blockaden ist vorbei! Wir bedanken uns recht herzlich bei OE1KBC – Kurt, OE3MHU – Max, OE3ZK – Gert, OE4ENU – Ewald, allen Sysops und bei den Mitgliedern des WARC welche unser Bestreben unterstützt haben und weiter unterstützen werden. Auch nochmals DANKE an alle Kollegen, die mit ihrer Hände Arbeit die Neukonzeption und Erneuerung „unseres“ Relais mitgearbeitet haben! Kritiker gibt es genug – Benutzer ebenfalls – aber Menschen, denen das Hobby FÜR DIE ALLGEMEINHEIT etwas wert ist, leider sehr wenige!

Wir hoffen, dass wir mit unserem Projekt auch andere Sysops dazu animieren ebenfalls einen Weg für die Zukunft zu gehen!

 

Last, but not least ein herzliches Dankeschön an den wichtigsten Mann OE3IGW, Alois, der uns als Hauptverantwortlicher vom Standort OE3XNR die Möglichkeit gab dies alles zu realisieren!

 

Weitere Infos und Aktuelles unter:

WARC 2003 bis 2016: http://www.qth.at/warc/

WARC 2016: http://www.oe3xnr.eu



Im Namen des Vorsitzenden des WARC, OE3IGW Alois

und der ADLs 315, 321 und 324

 Franz OE3FPA

 

 

Im Scheinwerfer

Das war YOTA 2016!

28. Juli 2016 11:00

Mehr als 100 Jugendliche aus 27 Ländern nahmen am IARU Region 1 Jugendcamp YOTA (Youngsters on the Air) in Wagrain (Salzburger Land) teil. Hier ein Überblick über die Highlights dieser Woche.

Weiterlesen

YOTA 2016 AWARD (Youngsters On The Air)

17. Juni 2016 17:30

Kurzzeit-Diplom vom 16. – 23. Juli 2016 anlässlich des YOTA Camp in Wagrain

Weiterlesen