RADIO DARC bringt exclusiv eine Reportage über das IARU-Interim-Meeting in Wien

  • 14.05.16 09:21
  • Willi Kraml, OE1WKL (red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Rainer, DF2NU berichtet:

Am kommenen Sonntag (+ 6 Wiederholungen) sendet RADIO DARC exclusiv und als erstes AFU-Medium überhaupt eine 16-minütige Reportage über das IARU-Interim-Meeting in Wien

Diese wurde von OM Christian Reiber DL8MDW vor Ort recherchiert und zusammengestellt.

In dieser ausführlichen Berichterstattung werden die vorläufigen Beschlüsse der einzelnen Arbeitsgruppen vorgestellt und auch gibt es ein simultan übersetztes Interview mit dem IARU-Region-1 Presidenten Don Bethy, G3BJ.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf die immer wichtiger werdende Arbeit der internationalen Amateurfunkverbände in Bezug auf den EMV-Schutz der unverzichtbarer Bestandteil der politsichen Arbeit werden muss. Neue Technologien wie das "Internet der DInge" und Elektrofahrzeuge bedrohen zunehmend unser Spektrum, wenn die Politik nicht handelt.

Das vereinseigene Radioprogramm des DARC  ist wie folgt zu empfangen:
  • Jeden Sonntag 11:00 MESZ Hauptsendung auf KW 6070 kHz / 100 kW
  • Jeden Montag 17:00 und 21:00 MESZ auf KW 6070 kHz / 10 kW
  • Jeden Sonntag 15:05 MEZ und jeden Montag 16:05 MESZ auf "Rundfunk Meissner" aus Eschwege, empfangbar auf 3 UKW Frequenzen im Raum Nordhessen (96,5 - 99,7 - 102,6)
  • Jeden Montag 22:00 Uhr MESZ auf dem Internet-Sender "180 Grad FM" in Stralsund. Webseite ist www.180grad-fm.de
  • Jeden Sonntag 18:00 Uhr MESZ,  Mittwochs 20:00 Uhr MESZ und Samstags 19:00 MEZ auf dem Internet-Sender "SATzentrale - Das Radio" Webseite: www.satzentrale.de/szradio

Im Scheinwerfer

Homepage für C4FM ist online

6. März 2017 14:19

Nach D-STAR und DMR hat das Referat für "Digitale Sprachbetriebsarten" im ÖVSV nun auch die Homepage für C4FM ONLINE gestellt.

Weiterlesen

Persönliches Sonderrufzeichen OE2017 zu den Special Olympics World Winter Games

20. Februar 2017 09:30

Für den Zeitraum 14. März bis 26. März kann direkt beim jeweils zuständigen Fernmeldebüro das Sonderpräfix OE2017 beantragt werden. Die Kosten dafür betragen etwa 25 EUR. ...

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen