Peilerbasteln in Graz

  • 27.03.17 09:13
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   OE6 ÖVSV Dachverband

Harald, OE6GV, berichtet von einem erfolgreichen Workshop in Graz:

Vergangenes Wochenende haben Funkamateure, darunter auch eine YL, den Aufbau der Peilerbausätze PRX80-2016 von DF7XU durchgeführt. Fünf Peiler funktionieren bereits, zwei werden gerade fertiggestellt, fünf weitere spätestens zum Fieldday in Dobl aufgebaut.

Es gab keine größeren Probleme. Ein Teilnehmer ohne Elektronik-Bastelerfahrung, hat meine Empfehlungen akzeptiert und dann als Erster, nach ca. 4 Stunden seinen Peiler voll funktionsfähig und sauber gelötet fertiggestellt. Dieser Funkamateur, hatte damit sicher ein Erfolgserlebnis und ich denke er wird weiterbasteln und auch an der Fuchsjagd Freude haben.

Ein paar Gedanken noch von meiner Seite dazu. Wenn dieses Bastelprojekt auch sehr simpel erscheinen mag, auf einige Dinge ist dennoch zu achten und diese werden der Gruppe bei Beginn vermittelt und dabei werden auch die Fragen nach dem Warum beantwortet. Zu spät kommende sind da im Nachteil, denn ich versuche zwar das Wesentliche zu wiederholen, aber es liegt in der Natur des Menschen die fehlende Zeit aufzuholen, da ja die anderen schon den halben Print bestückt haben. Dann passieren leider immer wieder Fehler, welche mühsam zu finden und zu beseitigen sind. Also meine Bitte an die Bastler, haltet den Beginnzeitpunkt unbedingt ein. Auch in diesen beiden Bastlergruppen hatten jene, welche von Beginn an dabei waren keine Probleme und wurden auch zeitgerecht fertig.

 

Mein Dank gilt an dieser Stelle den Mitgliedern des Realraumes in Graz, in welchem wir die Bastelarbeit durchführen durften. Besonders Marceille, OE6MME und Sebastian, OE6RST, welche durch uns Überstunden im Realraum machen mussten. Sowie auch an Hans, OE6HEE, welcher die Bastler am Freitag mit betreute.

Dieser Realraum https://wp.realraum.at/ in der Brockmanngasse 15 in 8010 Graz ist übrigens ein Geheimtipp für alle Aktivitäten im Elektronik- und IT-Bereich. Besonders für Jene, welche über keinen eigenen Werkstättenraum verfügen, da hier mit der vorhandenen Ausrüstung buchstäblich alles realisiert werden kann. Mechanische Bearbeitungsmöglichkeiten stehen ebenso zur Verfügung, wie ein 3 D Drucker, Lasercutter und ein ganz feiner Meßgerätepark. Von den Möglichkeiten die es gibt hier interessante Techniker und SW-Entwickler zu treffen, ganz zu schweigen. Weitere Informationen findet Ihr mit einem Klick auf https://wp.realraum.at/

 

Wer es noch nicht bemerkt hat, mit der Kurz URL ardf.oevsv.at gelangt ihr nun wieder auf die ARDF Homepage, diesmal jedoch bereits im neuen CMS des ÖVSV.

Liebe Peilerbastler klickt dort gleich auf das ARDF Video und dann tragt Euch bitte die ARDF-Termine 2017 in Euren Terminkalender ein.

Die Eröffnungsfuchsjagd auf 80m findet bereits am Samstag den 29.4.2017 mit Beginn um 10:30 in Krieglach statt.

Wer noch keinen eigenen Peiler hat, möge sich melden, vielleicht gibt es ja wieder einmal ein solches geführtes Peiler-Bastelprojekt. Fuchsjagd muss nicht als Wettkampf betrieben werden, es ist einfach schön, festzustellen, dass man so einen kleinen Sender mitten im Wald erfolgreich aufspüren kann!

 

73, Harald, OE6GC

 

Im Scheinwerfer

Höchste Anerkennung der IARU für Wolf, OE1WHC

9. November 2017 10:14

Die Roy Stevens G2BVN Memorial Trophy, die höchste Anerkennung der IARU Region 1 für hervorragende Leistungen im Amateurfunk, wurde an Prof. Woilf Harranth, OE1WHC, für seine jahrzehntelangen Bemühungen und Arbeiten bezüglich des DokuFunk Archivs verliehen.

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen

EMCOM Meeting in Kuchl