Ostarrichi Amateurfunktage 2016 stehen vor der Tür!

  • 24.05.16 09:38
  • Willi Kraml
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Am 27. u. 28. Mai 2016 finden wieder die Ostarrichi Amateurfunktage 2016 statt.
Diese Veranstaltung gibt es schon seit mehr als 33 Jahren und ist in diesem Jahr das größte Amateurfunktreffen in Österreich.
Mehr als 40 private und kommerzielle Aussteller aus 5 Nationen werden hier ihre Produkte zeigen (Flohmarkt und Händler).

An beiden Tagen freier Eintritt !

Der Veranstaltungsort Neuhofen/Ybbs befindet sich im westlichen Niederösterreich (70km östlich von Linz oder 120km westlich von Wien.
Die Veranstaltung findet im Schulzentrum Neuhofen statt.
QTH Locator: JN78KB, Kordinaten 48° 3,35`N / 14° 51,05` O

Programm


Freitag: 27.Mai 2016
12.00 – 18.00 Uhr: Funk-Elektronik Flohmarkt in Halle 1 und Freigelände
Händler Funkausstellung, Funk Café, Große Funktombola,
Informationsstände von Skywarn Austria, Marine- und Pfadfinderfunker,
Führungsunterstützungsschule (FüUS), ADXB-OE

Samstag: 28.Mai 2016
07.00 – 18.00 Uhr: Funk-Elektronik Flohmarkt in Halle 1 und Freigelände
08.00 – 18.00 Uhr: Händler Funkausstellung, Funk Café, Große Funktombola,
Informationsstände von Skywarn Austria, Marine- und Pfadfinderfunker,
Führungsunterstützungsschule (FüUS), ADXB-OE
10.00 – 12.00 Uhr: DX-Treffen im Schulzentrum, Seminarraum
Vortrag:
DX-Pedition South Sandwich & South Georgia VP8STI/VP8SGI
von Team-Mitglied JH4RHF Jun Tanaka
Siegerehrungen:
AOEC 80/40m 2015
AOEC 160m 2015
Verleihung der Glastrophäen
anschließend Erfahrungsaustausch bei einem kleinen Buffet
13.00 – 14.00 Uhr: Schulzentrum, Seminarraum
Treffen der HAMNET Relaisverantwortlichen

Weitere Informationen findet man auf www.oaft.com oder beim Veranstaltungsleiter: Waser Josef OE3JWC Email: oe3jwc@oevsv.at oder Telefon: +43-6763811006

OE3JWC Josef / OE3YWS Maresi


Eine Veranstaltung der
ÖVSV Ortsgruppen ADL311/312/038
u. Amateurfunk Club Mostviertel

Im Scheinwerfer


Auf der HAMRADIO 2017 konnten wir das erste Mal das Highspeed Datenmodem für das 70cm Band HRD70 sehen. HRD70 ist für schnelle Datenverbindungen (bis 1 Mbit) über lange Distanzen entwickelt. Neben der nur für Software-Entwickler produzierten Platine uHRD70 mit max. 100 mW wird es ab 1. Halbjahr 2018 eine 2W und später auch eine 10W Version geben. Damit sollte mit der 33 dBm Version, welche auch zur Signalselektion ein SAW-Filter mit auf der Platine hat, auch größere Reichweiten mit geeigneten Richtantennen erzielt werden. Das TDMA/TDD Protokoll-Verfahren erlaubt es auch mehrere Userzugänge auf einem Accesspoint zu betreiben. Das offene Konzept wird es auch über APIs ermöglichen dass dieses Modem in weitere Anwendungen integriert wird. Auch die Hardware wird unter Open-Source Lizenz entwickelt. Um die Entwicklung zu mitzuverfolgen gibt es weitere Informationen auf http://www.hrd70.com/. Alex OE1VQS und Stefan OE1SCB werden Projekt Milestones auf dieser Homepage festhalten.

OE3KYS, OM Karl, von PRO Niederösterreich für sein Engagement im Bereich Notfunk ausgezeichnet

12. Mai 2017 18:43

OE3KYS (OM Karl Speckmayr) wurde für sein ehrenamtliches, freiwilliges und gesellschaftliches Engagement im Bereich INNOVATION IM EHRENAMT für seine Leitung des Not- und Katastrophenfunkreferates durch "PRO Niederösterreich" mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen