Nur mehr wenige Tage bis zur Ham Radio Friedrichshafen!

  • 14.06.16 16:50
  • Willi Kraml, OE1WKL
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Der Countdown läuft....

Nur noch 10 Tage, dann hält die HAM RADIO wieder Einzug auf dem Messegelände in Friedrichshafen – dem Treffpunkt der Funkamateure.

Auch 2016 gibt es auf der HAM RADIO viele fachspezifische Vorträge und Workshops. Informieren Sie sich doch mit dem Tagesprogramm!

Aussteller präsentieren Ihre Produkte....

Das Ausstellerverzeichnis ist ebenfalls online. Ab sofort können Sie auf der Homepage der HAM RADIO nachschauen, wer 2016 vertreten ist. 

Online Tickets...

Hier kann man ein Ticket online zum tollen Vorzugspreis von 8,00€ kaufen!

Eine Besonderheit gibt es ebenfalls: Ein Ticket für zwei Veranstaltungen. Besuchen Sie auch die teilweise zeitgleich stattfindende Maker Faire Bodensee!

Und der ÖVSV ist auch vertreten...

Und zwar mit einer ganzen Reihe von interessanten Präsentationen! Hier kann man einen Folder herunter laden, der einerseits einen Überblick über die Frequenzen gibt, auf denen die ÖVSV Mitglieder QRV sein werden, und über die Präsentationen, die am ÖVSV Stand (Halle A1, Stand A1-145) gezeigt werden.

Auch für jene welche nicht zur HAMRADIO nach Friedrichshafen kommen können, steht im Folder auf welchen Sprechgruppen und Reflektoren wir erreichbar sind.

Auch Freitag und Samstag ab 17 Uhr sind wir wieder Live im Mumble vom AKH-Team QRV und bringen die Stimmung via HAMNET nach OE.

Auch hier auf der Homepage des ÖVSV wird es ab Freitag 24.06. einen Link zu den ÖVSV Livebildern geben!

Folder ÖVSV Ham Radio Friedrichshafen 2016

Im Scheinwerfer


Auf der HAMRADIO 2017 konnten wir das erste Mal das Highspeed Datenmodem für das 70cm Band HRD70 sehen. HRD70 ist für schnelle Datenverbindungen (bis 1 Mbit) über lange Distanzen entwickelt. Neben der nur für Software-Entwickler produzierten Platine uHRD70 mit max. 100 mW wird es ab 1. Halbjahr 2018 eine 2W und später auch eine 10W Version geben. Damit sollte mit der 33 dBm Version, welche auch zur Signalselektion ein SAW-Filter mit auf der Platine hat, auch größere Reichweiten mit geeigneten Richtantennen erzielt werden. Das TDMA/TDD Protokoll-Verfahren erlaubt es auch mehrere Userzugänge auf einem Accesspoint zu betreiben. Das offene Konzept wird es auch über APIs ermöglichen dass dieses Modem in weitere Anwendungen integriert wird. Auch die Hardware wird unter Open-Source Lizenz entwickelt. Um die Entwicklung zu mitzuverfolgen gibt es weitere Informationen auf http://www.hrd70.com/. Alex OE1VQS und Stefan OE1SCB werden Projekt Milestones auf dieser Homepage festhalten.

OE3KYS, OM Karl, von PRO Niederösterreich für sein Engagement im Bereich Notfunk ausgezeichnet

12. Mai 2017 18:43

OE3KYS (OM Karl Speckmayr) wurde für sein ehrenamtliches, freiwilliges und gesellschaftliches Engagement im Bereich INNOVATION IM EHRENAMT für seine Leitung des Not- und Katastrophenfunkreferates durch "PRO Niederösterreich" mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen