Kid‘s Day in OE8

  •   Öffentlichkeitsarbeit Alle Verbände OE8
Die letzten Handgriffe vor der Eröffnung

Am 18. Juni hat der LV8 in Zusammenarbeit mit der HTL1 Lastenstraße und dem ICOM Radio Club zum Internationalen Kid‘s Day eingeladen.

Diesmal waren wir zu Gast im Parkbad Krumpendorf. Bei  herrlichem Sonnenschein konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter dem Motto „Funken, Morsen, Technik zum Ausprobieren“ Paper Clips bauen, sowie LED-Männchen löten. Für die Grüße in die Welt waren UKW und KW Stationen aufgebaut, die von Lukas, Michael und Wolfgang betreut wurden. Für Koordination und Kinderbetreuung an den Stationen zeichnete sich Doris verantwortlich. Ein wichtiger Helfer war Mathias (14) der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim Löten behilflich war. Ebenfalls eine große Hilfe war die erst neun Jahre alte Lilia. Sie hat bei den Funkstationen ihre Schulkameradinnen und Schulkameraden eingewiesen. Dabei wurde sie von ihrem ein Jahr jüngeren Bruder Leopold tatkräftig  unterstützt. Zu erwähnen wäre, dass Lilia sehr traurig ist, weil Sie erst nächstes Jahr zur Amateurfunkprüfung antreten darf!

Die ersten QSO´S

Der Ansturm an Interessentinnen und Interessenten war so gewaltig dass alle Helfer gehörig ins Schwitzen kamen und das nicht nur wegen der Hitze. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich vorgenommen den Herbstkurs für die Amateurfunkprüfung in der HTL Lastenstraße zu besuchen. Dankeschön möchte ich allen OM`s sagen, die mit viel Geduld unsere Kids bei ihrem ersten QSO unterstützt haben. Wir konnten zahlreiche Stationen in DL, OE, I, HB, S5, und EA erreichen. Zum Abschluss erhielten jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Organisatoren OE8AWO, OE8MVG, OE8LSR

Für die Teilnehmer des derzeit laufenden Vorbereitungskurses zur AFU-Prüfung war es eine gute Möglichkeit, ihr bisher erlerntes theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen.

Wir wünschen Ihnen zur Prüfung am 29.06.2017 viel Erfolg!

Ein großes DANKE gilt unseren fleißigen Helfern und Organisatoren dieser Veranstaltung:
OM OE8LSR Lukas mit Freundin, OE8AWO Wolfgang mit XYL, OE8GGK Hartwig mit XYL und OE8MVG Michael, ebenfalls mit XYL.

 

73 de OE8MVG Michael

Bastelstraße mit Doris
Verdiente Pause unserer zukünftigen YL´s und OM´s Leopold(8), Mathias(14) und Lilia(9)

Im Scheinwerfer


Auf der HAMRADIO 2017 konnten wir das erste Mal das Highspeed Datenmodem für das 70cm Band HRD70 sehen. HRD70 ist für schnelle Datenverbindungen (bis 1 Mbit) über lange Distanzen entwickelt. Neben der nur für Software-Entwickler produzierten Platine uHRD70 mit max. 100 mW wird es ab 1. Halbjahr 2018 eine 2W und später auch eine 10W Version geben. Damit sollte mit der 33 dBm Version, welche auch zur Signalselektion ein SAW-Filter mit auf der Platine hat, auch größere Reichweiten mit geeigneten Richtantennen erzielt werden. Das TDMA/TDD Protokoll-Verfahren erlaubt es auch mehrere Userzugänge auf einem Accesspoint zu betreiben. Das offene Konzept wird es auch über APIs ermöglichen dass dieses Modem in weitere Anwendungen integriert wird. Auch die Hardware wird unter Open-Source Lizenz entwickelt. Um die Entwicklung zu mitzuverfolgen gibt es weitere Informationen auf http://www.hrd70.com/. Alex OE1VQS und Stefan OE1SCB werden Projekt Milestones auf dieser Homepage festhalten.

OE3KYS, OM Karl, von PRO Niederösterreich für sein Engagement im Bereich Notfunk ausgezeichnet

12. Mai 2017 18:43

OE3KYS (OM Karl Speckmayr) wurde für sein ehrenamtliches, freiwilliges und gesellschaftliches Engagement im Bereich INNOVATION IM EHRENAMT für seine Leitung des Not- und Katastrophenfunkreferates durch "PRO Niederösterreich" mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen