Erdbeben Ecuador: Notfunkfrequenz 7060 kHz LSB

  • 18.04.16 15:56
  • Willi Kraml
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

In Reaktion auf das gestrige schwere Erdbeben in Ecuador verlautbart der IARU-R1 EMCOMM Koordinator folgende Notiz:

Greg, G0DUB, IARU Region 1 Emergency Communications Co-Ordinator Cesar Pio Santos HR2P reports that following the Ecuador Earthquake on 16th April, an emergency net has formed on 7060kHz LSB for passing messages between Ecuador Radio Amateurs in the most affected areas. Stations in adjacent countries are also monitoring that frequency ready to provide assistance if required, monitoring ARES ARRL.
While Echolink nodes had been the initial source of information from some areas. It is understood some nodes have now been turned off due to energy saving measures.
Radio Amateurs with propagation to South America are requested to keep 7060kHz clear.
Sources: HR2P, OA4BSA, OA4CLU

Im Scheinwerfer

OE3KYS, OM Karl, von PRO Niederösterreich für sein Engagement im Bereich Notfunk ausgezeichnet

12. Mai 2017 18:43

OE3KYS (OM Karl Speckmayr) wurde für sein ehrenamtliches, freiwilliges und gesellschaftliches Engagement im Bereich INNOVATION IM EHRENAMT für seine Leitung des Not- und Katastrophenfunkreferates durch "PRO Niederösterreich" mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Weiterlesen

30 Jahre Funkaustellung Laa/Thaya

24. April 2017 09:28

Seit 1987 ist die Funkausstellung in Laa/Thaya ein Fixpunkt im Terminkalender der Funkamateure.

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen