Die Sporadic E Saison hat begonnen!

  • 29.04.16 14:36
  • Willi Kraml (red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Wie Mike, OE3MZC, berichtet, hat die heurige Sporadic E Saison schon begonnen, und vor allem auf 6 m kommt es bereits immer wieder zu schönen Bandöffnungen.

Am vergangenen Wochenende abends  ging es bereits mit super Signalen nach G, EA, F, und am Mittwoch von 17:00-19:00 LT mit Bombensignalen nach SV9, SV8, SV5 und SV1 und Süd-Italien., Locator KM18 , KM25, KM28, KM46 usw..

Zwischen 50.0 bis 50,07 MHz waren viele Baken zu hören, rund um 50.100MHz  war viel CW-Betrieb zu beobachten, und zwischen 50.120 bis 50.250 MHz viele SSB Stationen.

Es gelang Mike sogar aus dem Auto auf der Heimfahrt vom QRL auf der A21 Verbindung mit 6 Stationen herzustellen (seine Station dabei ein TRX Yaesu FT100 mit ATAS120 am Autodach).

Auch sonst reicht ein Dipol oder Vertikalantenne aus!

Wichtig ist: schneller, zügiger Betrieb, Austausch von CALL+Locator und eventuell Name - nicht mehr! Viele Stationen rufen!

Die Es-Saison hat üblicherweise im Mai/Juni ihren Höhepunkt.

Über die aktuellen bedingungen kann man sich am besten unter https://dxheat.com/dxc/ oder http://www.mmmonvhf.de/ informieren.

Im Scheinwerfer

Homepage für C4FM ist online

6. März 2017 14:19

Nach D-STAR und DMR hat das Referat für "Digitale Sprachbetriebsarten" im ÖVSV nun auch die Homepage für C4FM ONLINE gestellt.

Weiterlesen

Persönliches Sonderrufzeichen OE2017 zu den Special Olympics World Winter Games

20. Februar 2017 09:30

Für den Zeitraum 14. März bis 26. März kann direkt beim jeweils zuständigen Fernmeldebüro das Sonderpräfix OE2017 beantragt werden. Die Kosten dafür betragen etwa 25 EUR. ...

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen