Besucherrekord beim 40. Hohenwart-Treffen der AMRS Ortsstelle ORS-SPEIKKOGEL ADL-084

  • 04.09.17 10:00
  • Alfons Jöbstl, OE8AJK
  •   AMRS OE8 ÖVSV Dachverband
 (c) OE8BEK, Herbert

Das diesjährige Hohenwarttreffen am Klippitztörl im Lavanttal, welches am 29. Juli 2017 zum 40zigsten mal in ununterbrochener Reihenfolge abgehalten wurde, brachte einen Rekord an Besuchern.

Veranstalter war diesmal die AMRS Ortsstelle, ORS-SPEIKKOGEL ADL084.

Federführend für die Organisation und Veranstaltung war OM Hans, OE8SPK, mit seinem bewährten Team, welches bereits seit über 10 Jahren das schon legendär gewordene Hohenwarttreffen organisiert und ausrichtet.

Die freundliche und hervorragende Bewirtung mit guter Kärntner Hausmannskost im Naturfreundehaus lag wieder in den Händen unserer Wirtin Bettina und ihren Mitarbeitern.

Obwohl sich die Berge am Vormittag noch in vereinzelte Nebel hüllten, lockerte das Wetter gegen Mittag auf und gutes Berg und Wanderwetter stellte sich ein.

Frei nach dem Motto der Einladung: „Persönliches Kennenlernen, Erfahrungsaustausch, Gemütlichkeit und Kärntner Gastlichkeit stehen wie immer im Vordergrund“ konnten in einer harmonischen Bergwelt neue Kontakte geknüpft, sowie Freundschaften gepflegt und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Einige unserer Gäste aus OE3 und OE4 nützten auch Gelegenheit für einen Kurzurlaub in den Bergen und genossen die freundliche Atmosphäre und gute Bewirtung im Naturfreundehaus am Klippitztörl.

In und um das Naturfreundehaus herrschte reges Treiben. Während OE6BID mit OE6PID den SOTA Punkt HOHENWART aktivierten und OE6TXG und OE6WTD ihre Fieldday-Stationen betrieben, nutzten unsere Gäste auch die schönen Wanderwege bei gesunder Bergluft oder nutzten die Gelegenheit, sich bei guter Kärntner Hausmannskost im Naturfreundehaus zu stärken.

Auch diverse Themen des Amateurfunks wie z.B. des Vereinslebens oder der Technik und Betriebsarten wurden bei den verschiedenen Gesprächsrunden, welche sich spontan bildeten, besprochen und intensiv diskutiert.

Bemerkenswert ist auch der hohe Anteil an treuen Stammgästen, welche das Hohenwarttreffen bereits seit Jahrzehnten besuchen.

Das von OM Paul, OE8SPW, betreute Gästebuch verzeichnete insgesamt 62 Einträge von Rufzeicheninhabern aus DL, HB3, OE3, OE4, OE6, und OE8 mit 19 Anhängen, YLs, XYLs und Harmonischen.

Allen Mitwirkenden aus der Ortsstelle ADL-084, welche für die Organisation des Hohenwarttreffen sorgten, wurde allerseits Lob und Anerkennung zuteil.

Ein herzliches Dankeschön gilt aber besonders unseren lieben Gästen, welche durch ihren Besuch zum Erfolg des Hohenwarttreffens beigetragen haben. Danke für die schönen Stunden welche wir mit Euch verbringen durften.

Wir freuen uns schon auf ein AWDS 2018

für den ADL084, OE8AJK, Alfons

Hier gibt es weitere Bilder vom Hohenwarttreffen

Im Scheinwerfer

Höchste Anerkennung der IARU für Wolf, OE1WHC

9. November 2017 10:14

Die Roy Stevens G2BVN Memorial Trophy, die höchste Anerkennung der IARU Region 1 für hervorragende Leistungen im Amateurfunk, wurde an Prof. Woilf Harranth, OE1WHC, für seine jahrzehntelangen Bemühungen und Arbeiten bezüglich des DokuFunk Archivs verliehen.

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen

EMCOM Meeting in Kuchl