Kooperation ÖVSV – SKYWARN-Austria bei den Amateurfunktagen Altlengbach 2014

  • 01.09.14 15:22
  • Willi Kraml
  •   Skywarn

Bei den Amateurfunktagen Altlengbach 2014 nutzten wir die Möglichkeit , die Kooperation zwischen dem ÖVSV und SKYWARN-Austria erstmals den Funkamateuren in größerem Rahmen zu präsentieren.

Gleich vorweg geht unser Dank an Max, OE3MSU und Peter, OE3OPA vom ADL 303 für die Einladung und Unterstützung!

Am Samstag, den 23.8.2014, präsentierten wir auf unserem Standplatz am Field-Day-Gelände  die mobile Übertragung von Wetterdaten via aprs mit dem bestens ausgerüsteten Fahrzeug
von Michael, OE3MNS, einem Trusted Spotter von Skywarn-Austria.

Gert, OE3ZK demonstrierte das Programm aprsmap von OE5DXL, welches auch über HAMNET die aprs-Wetterdaten empfangen, anzeigen und in Wetterkarten auswerten kann. Auch die Übertragung von Wetterdaten mittels WinLink wurde von Gert gezeigt!

Interesse erweckte auch die Ausstellung verschiedener Blitzortungsgeräte,  die Michael, OE3MNS, mitgebracht hatte.

Am Nachmittag konnte ich in der Schulzhütte vor ca. 40 interessierten Zuhörern einen Vortrag über Skywarn-Austria und unsere Kooperation halten.

Darin stellte ich Skywarn-Austria im Überblick vor, konnte den Inhalt und die Bedeutung von Unwettermeldungen darstellen, berichtete über den aktuellen Stand der Kooperation und stellte das Konzept „Amateur Radio Spotter“ vor.

An dieser Stelle nochmals Danke für die Aufmerksamkeit und die rege Beteiligung mit vielen interessanten Fragen!

Mittlerweile wurde das Konzept „Amateur Radio Spotter“ auch mit dem SKYWARN-Vorstand abgestimmt und wir beginnen mit der Ausarbeitung der Inhalte!

Zum Nachlesen findet ihr die Präsentation hier zum Download!

Bei Fragen bitte gerne an mich wenden: OE3CHC(at)oevsv.at!

Artikel mit Bildergalerie

Im Scheinwerfer

Homepage für C4FM ist online

6. März 2017 14:19

Nach D-STAR und DMR hat das Referat für "Digitale Sprachbetriebsarten" im ÖVSV nun auch die Homepage für C4FM ONLINE gestellt.

Weiterlesen

Persönliches Sonderrufzeichen OE2017 zu den Special Olympics World Winter Games

20. Februar 2017 09:30

Für den Zeitraum 14. März bis 26. März kann direkt beim jeweils zuständigen Fernmeldebüro das Sonderpräfix OE2017 beantragt werden. Die Kosten dafür betragen etwa 25 EUR. ...

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen