ALLS OE3 – Funkmarathon Abschlussbericht

  • 21.06.16 09:50
  • Willi Kraml, OE1WKL (red.)
  •   OE3 ÖVSV Dachverband

OEOPA, Peter, berichtet vom erfolgreichen Funkmarathon der ALLS OE3:

Der Funkmarathon der ALLS OE3, Beginn Donnerstag, 9. Juni 2016 10:00 UTC, Ende Montag, 13. Juni 2016 10:00 UTC, geht dem Ende zu.
Thomas, OE3TDW, und ich Peter, OE3OPA, haben die letzte Schicht übernommen. Es sind noch 3 Stunden bis zum Ende.

In den 96 Stunden waren eine YL und sieben OM´s in Summe 150 Stunden anwesend.
Minimum einer Schicht waren 6 Stunden. Die längste Schicht hatte Peter OE1PYA mit 18 Stunden absolviert.
Obwohl ein Schlafplatz für die Nachschicht (die ja immer im Doppelpack absolviert wurde) vorbereitet war, hat keiner davon Anspruch genommen. Alle arbeiteten die Schichten durch.

Ein besonderes Augenmerk bei diesem Marathon legten wir auf die Aus- und Weiterbildung im Umgang mit der Betriebsart Pactor.

Wir konnten 68 P2P Verbindungen arbeiten, Winlink-Sessions mit Attatchments wie Fotos im geeigneten Formt (über RMS interne Resize-Funktion) versenden und auch den radio-only Mode wieder auffrischen.

Eine Herausforderung auch an meine Frau Sigrid. 4 Tage lang das Grundstück besetzt zu haben, ist nicht immer einfach 
Sie hat trotzdem über all die Tage für unser leibliches Wohl gesorgt – DANKE.

Auch für mich war es eine spezielle Herausforderung in der Rolle des Stationsverantwortlichen und des Hausherren, ich bitte das Team um Entschuldigung – war vielleicht das Eine oder Andere mal ein wenig gereizt ;-) – Danke.

Wir konnten QSO´s zur jeder Tageszeit führen. In Summe haben wir 170 QSO Partner gefunden.
Die meisten QSO´s führte natürlich unser DX-Spezialist Chris-OE3CFC.

Hier einige Highlights:

M0EAZ GB Rich
A41NN Oman Mohammed
VY2BM Canada Bruce
VP8EOK Falkland Inseln 
K9RM USA Jack
WA3RSL USA Frank
PC4 W Priester aus Holland
DN1XX Ausbildungs Clubstation, OM war 9 Jahre Johannes

Laut QRZ.com wurden wir auch in
Brasilien , Florida und Carlifornien
gehört

Ich möchte mich hier bei meinem Team ganz herzlich für die Teilnahme und den Einsatz an diesem Marathon bedanken. Es war eine super Erfahrung – und hat auch unsern Teamgeist wiedergespiegelt.

Danke euer oe3opa-peter

Im Scheinwerfer

Das war YOTA 2016!

28. Juli 2016 11:00

Mehr als 100 Jugendliche aus 27 Ländern nahmen am IARU Region 1 Jugendcamp YOTA (Youngsters on the Air) in Wagrain (Salzburger Land) teil. Hier ein Überblick über die Highlights dieser Woche.

Weiterlesen

YOTA 2016 AWARD (Youngsters On The Air)

17. Juni 2016 17:30

Kurzzeit-Diplom vom 16. – 23. Juli 2016 anlässlich des YOTA Camp in Wagrain

Weiterlesen