Deutschland-Rundspruch 24/2019, 24. KW

  • 13.06.19 19:30
  • Willi Kraml, OE1WKL (red.)
  •   ÖVSV Dachverband

DARC e.V., Lindenallee 4, 34225 Baunatal, Telefon 0561 949880

Deutschland-Rundspruch 24/2019, 24. KW

(Redaktionsschluss: Mittwoch 10 Uhr, freigegeben für Rundspruchsendungen ab Donnerstag, den 13. Juni 2019, 17:30 UTC. Aktuelle Audiofassung unter http://www.ostseerundspruch.de/category/deutschland-rundspruch/ auch als RSS-Feed und http://www.darc.de/uploads/media/dlrs.mp3, die aktuelle PDF-Datei finden Sie im eingeloggten Zustand unter https://www.darc.de/nachrichten/deutschland-rundspruch/#c35494.
(An die Rundspruchsprecher: Internet-Linkverweise nicht vorlesen, z.B. [X]; lediglich für die Schriftfassung werden diese am Ende des Rundspruches aufgelistet.)

Hallo, liebe SWLs, YLs und OMs,
Sie hören den Deutschland-Rundspruch Nummer 24 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 24. Kalenderwoche 2019. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen:

- N1MM Logger+ kündigt eine neue Webseite an
- AMSAT-Präsident erhält Ernst-Krenkel-Medaille
- FT8-Signal auf 144 MHz über 5102 km empfangen
- 60-m-Band in Kuwait freigegeben
- Noch freie Plätze bei Online-Lehrgang zur Aufstockung von Klasse E nach A
- Aktuelle Conteste
und
- Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Hier die Meldungen:

N1MM Logger+ kündigt eine neue Webseite an
------------------------------------------
Die beliebte Logsoftware N1MM Logger+ hat eine neue Webseite [1]. Zu den Änderungen zählen weniger Seiten, eine bessere Suchfunktion, die Verfolgung von Fehlern und Problemen sowie eine umfassende, benutzerfreundlichere Auflistung aller unterstützten Wettbewerbe. Das N1MM Logger+ -Online-Handbuch wurde von 104 auf 31 Webseiten reduziert. Ein erweitertes Menü erleichtert die Navigation zur gewünschten Seite direkt aus einem Dropdown-Menü. Alle mehr als 400 unterstützten Wettbewerbe des Loggers sind in einer Tabelle enthalten, die sortiert, durchsucht und gefiltert werden kann. "Die Funktionen des Programms ändern sich ständig und das Handbuch kann manchmal hinter dem Code zurückbleiben", heißt es auf der neuen Webseite. Benutzer sollten die Versionshinweise des Programms konsultieren, um Informationen zu den neuesten Funktionen zu erhalten, die möglicherweise nicht in das Handbuch aufgenommen wurden. Kommentare zur neuen Webseite sind willkommen. Darüber berichtet die ARRL auf ihrer Webseite.

AMSAT-Präsident erhält Ernst-Krenkel-Medaille
---------------------------------------------
AMSAT-Präsident und ARRL-Mitglied auf Lebenszeit Joe Spier, K6WAO, wurde mit der russischen Ernst-Krenkel-Medaille ausgezeichnet. Es handelt sich um eine prestigeträchtige Auszeichnung, die Einzelpersonen und Organisationen für herausragende globale Beiträge zum Amateurfunk verliehen wird. Joe Spier wurde im Jahr 2017 Präsident der nordamerikanischen AMSAT und gilt als langjähriger Befürworter des Amateurfunks im Weltraum und der internationalen Zusammenarbeit. Er unterstützt Amateurfunk auf der Internationalen Raumstation (ARISS) sowie den wissenschaftlichen, technischen und mathematischen Unterricht (STEM). Spier ist auch ein lebenslanges Mitglied der Society of Amateur Radio Astronomers (SARA).
Der Namensgeber des Preises, Ernst Teodorovich Krenkel, war ein Funkamateur, der im Laufe der Jahre die Rufzeichen RAEM, U3AA und UA3AA innehatte. Der in Polen geborene Krenkel war ein Polarforscher, der an der ersten sowjetischen "Driftstation" Nordpol 1 teilnahm. Für seine Aktivitäten wurde er 1938 zum "Helden der Sowjetunion" ernannt. Krenkels Sohn gehört zu den vier Unterzeichnern des Awards. Der jüngere Krenkel, Professor an der Moskauer Technischen Hochschule für Telekommunikation und Informatik, wies darauf hin, dass sein Vater der erste Vorsitzende des Central Radio Clubs in der UdSSR war. Krenkels Bild ziert Briefmarken der UdSSR und Russland, und er hat die Biografie "My Callsign is RAEM" verfasst. In der Zeit, als alle Funkamateure QSL-Karten über die Box 88 in Moskau erhielten, durfte Krenkel auf seinen QSL-Karten eine eigene Postanschrift haben und erhielt das nicht standardmäßige RAEM-Rufzeichen, dem eine Ziffer fehlte. Darüber berichtet die ARRL auf ihrer Webseite. In der aktuellen Ausgabe der CQ DL hat Joe Spier, K6WAO, das Editorial auf Seite 3 geschrieben. Weiterhin wirft er im Titelthema einen spannenden Blick zurück auf 50 Jahre AMSAT.

FT8-Signal auf 144 MHz über 5102 km empfangen
---------------------------------------------
Die VHF-DX-Seite "Make More Miles on VHF" [2], kurz MMMonVHF, meldet, dass am 9. Juni die kapverdische Station D41CV in Österreich empfangen wurde. Die Entfernung beträgt 5102 km. Die Daten des PSK-Reporters zeigen, dass mindestens ein Dutzend italienische Stationen ebenfalls D41CV im Digitalmodus FT8 empfangen bzw. gearbeitet haben [3]. Darüber berichtet das britische Nachrichtenportal Southgate.

60-m-Band in Kuwait freigegeben
-------------------------------
Die kuwaitische Telekommunikationsbehörde CITRA hat die neue sekundäre WRC-15-Amateurzuweisung von 5351,5 bis 5366,5 kHz für kuwaitische 9K2-Lizenznehmer freigegeben. Dies unter der ITU-Fußnote 5.133B, was eine maximale Leistung von 15 W EIRP bedeutet. Der erste kuwaitische Funkamateur auf dem neuen Band war Muhammad, 9K2NO, der FT8 betreibt und sich darauf freut, weitere Stationen zu arbeiten. Die Meldung der CITRA kann im Internet nachgelesen werden [4]. Darüber berichtet das britische Nachrichtenportal Southgate.

Noch freie Plätze bei Online-Lehrgang zur Aufstockung von Klasse E nach A
-------------------------------------------------------------------------
Es gibt noch fünf bis sechs freie Plätze bei einem Online-Lehrgang zur Aufstockung von der Amateurfunkklasse E zur Klasse A. Teilnahmeberechtigt sind DARC-Mitglieder. Der Lehrgang findet jeweils mittwochs von 20 bis 22 Uhr statt. Als Lehrer fungieren Henning Cordes, DC9AU, aus dem OV P51 und Bertram Heßler, DG2FDE, aus dem OV F11. Anmeldungen erfolgen per E-Mail an DG2FDE [5] und werden in der Reihenfolge des E-Mail-Eingangs berücksichtigt. Der Online-Treffpunkt wird den Teilnehmern nach Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmevoraussetzung sind ein PC und ein Headset.

Aktuelle Conteste
-----------------
15. Juni: FIRAC VHF Contest und AGCW-DL VHF/UHF Contest
15. bis 16. Juni: JARL All Asian DX Contest und Ukrainian Classic RTTY Contest
16. Juni: Alpe Adria Contest UHF/SHF
22. bis 23. Juni: King of Spain Contest und Ukrainian DX Digi Contest
Die Ausschreibungen finden Sie auf der Webseite des Contest-Referates [dx] sowie mittels der Contesttermin-Tabelle in der CQ DL 6/19 auf S. 54.

Der Funkwetterbericht vom 11. Juni, erstellt von Hartmut Büttig, DL1VDL
-----------------------------------------------------------------------
Zunächst der Rückblick vom 4. bis 10. Juni:
Typische "Sommerlochbedingungen" bestimmten das Funkwetter. Die Sonne war blank und die Fluxwerte betrugen fast konstant 69 Einheiten. Filamentablösungen am 3. und 7. Juni sowie die koronalen Löcher CH922 und CH923 sorgten für eine unruhige Geomagnetik. Am 8. Juni ereignete sich ein geomagnetischer G1-Sturm mit k = 5. Die Fernausbreitung auf den unteren Bändern war in ungestörten Nächten brauchbar. Die oberen Bänder profitierten etwas von der sporadischen E-Schicht. An einigen Tagen gab es mittags kurze Öffnungen nach Fernost. Die Ionogramme zeigten kurz nach 06:00 UTC einen Morgenpeak der 3000 km MuF von 20 MHz. Danach sank die F2-Grenzfrequenz wieder. Dämpfung und Fading dominierten an den meisten Tagen die Ausbreitungsbedingungen auf Kurzwelle.

Vorhersage bis zum 18. Juni:
Die Sonnenaktivität bleibt sehr gering. Wir erwarten Fluxwerte von unter 70 Einheiten und meist ein leicht gestörtes Erdmagnetfeld. Für den 12. Juni ist ein weiterer geomagnetischer Sturm vorhergesagt. Wir erwarten die Passage der CME vom 7. Juni. Die schlechten Ausbreitungsbedingungen bleiben leider bestehen.

Es folgen nun die Orientierungszeiten für Gray-Line DX, jeweils in UTC:

Sonnenaufgang: Auckland/Neuseeland 19:29; Melbourne/Ostaustralien 21:31; Perth/Westaustralien 23:13; Singapur/Republik Singapur 22:58; Tokio/Japan 19:24; Honolulu/Hawaii 15:48; Anchorage/Alaska 12:20; Johannesburg/Südafrika 04:51; San Francisco/Kalifornien 12:47; Stanley/Falklandinseln 12:01; Berlin/Deutschland 02:43.

Sonnenuntergang: New York/USA-Ostküste 00:24; San Francisco/Kalifornien 03:32; Sao Paulo/Brasilien 20:27; Stanley/Falklandinseln 19:52; Honolulu/Hawaii 05:13; Anchorage/Alaska 07:32; Johannesburg/Südafrika 15:23; Auckland/Neuseeland 05:10; Berlin/Deutschland 19:28.

Das waren die Meldungen des DARC-Deutschland-Rundspruchs. Die Redaktion hatte Stefan Hüpper, DH5FFL, vom Amateurfunkmagazin CQ DL. Meldungen für den Rundspruch - mit bundesweiter Relevanz - schicken Sie bitte per Post oder Fax an die Redaktion CQ DL sowie per E-Mail ausschließlich an redaktion@darc.de. Diesen Rundspruch gibt es auch als PDF- und MP3-Datei auf der DARC-Webseite, in Packet Radio unter der Rubrik DARC sowie per E-Mail-Abonnement. Über die DARC-Webseite [mail] können Sie sich dazu jederzeit an- und abmelden. Bitte bewahren Sie dazu Ihr Passwort stets griffbereit auf!

Vielen Dank fürs Zuhören und AWDH bis zur nächsten Woche!

---
Verzeichnis der Internetadressen (Rundspruchsprecher: Bitte nicht vorlesen!):
[1] http://n1mmwp.hamdocs.com
[2] https://www.mmmonvhf.de/index.php
[3] https://www.mmmonvhf.de/es.php?year=2019&month=06&day=09
[4] https://citra.gov.kw/sites/En/Documents/National%20Frequency%20Plan.pdf
[5] dg2fde@darc.de
[dx] https://www.darc.de/der-club/referate/referat-conteste

Ältere Deutschland-Rundsprüche gibt es im Deutschland-Rundspruch Archiv des DARC (derzeit nur für DARC Mitglieder zugänglich)

Im Scheinwerfer

Projekt "Deutsche Amateurfunkgeschichte – heute für morgen erzählt"

24. September 2018 12:19

90 Jahre nach der Gründung gibt es noch immer keine repräsentative Chronik des Amateurfunks in Deutschland. Die bisherigen und durchaus verdienstvollen Darstellungen sind vergriffen, lückenhaft oder nicht ausreichend faktengesichert. Der DARC sieht sich nicht veranlasst, ein historisches Projekt zu gestalten oder zu fördern. Sein Archiv ist nicht zugänglich.

Weiterlesen

Digitale Sprachbetriebsarten für Einsteiger

15. Mai 2018 09:38

Unter diesem Titel wurde von Kurt OE1KBC am 9.5.2018 ein Vortrag im ADL313 gehalten. Davon gibt es einen professionellen Videomitschnitt!

Weiterlesen

Neues Merkblatt Notfallkommunikation

5. April 2018 09:40

Das Referat Notfunk hat ein aktuelles Merkblatt für die Notfallkommunikation veröffentlicht, das auf 2 Seiten das Allerwichtigste zusammenfasst.

Weiterlesen

Videos und Pressespiegel

  • 19.04.19 14:58
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

2019

18.04. Nachruf OE5ABI (Gabi Kain) in der Ischler Woche - dks Ingo, OE2IKN  ♦

07.04. SOTA Video vom Hochbuchberg und vom Gaisberg - dks Joe, OE5JFE   ♦

04.04. SOTA-Video vom Großglockner (3.798m) dks Christian, OE5HCE   ♦

17.03. Bericht in "MeinBezirk" über den Arduino Day beim ÖVSV - dks Ferdinand, OE3DBW  ♦

17.02. Bericht in der ALPENPOST - Eisstöckeln ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

16.02. Bericht zur Eisstockpartie von ADL 504  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.01. Funkamateure sind allzeit bereit (meinbezirk.at)  ♦

16.01. Bitte kommen! ("Meine Geschichte" im Gailtaler)  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

2018

 

18.11. Hobbyfunker oder Funkamateur - dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.11. Gössl-Treffen 2018 in der “Alpenpost” - dks Ingo, OE2IKN  ♦

13.11. SOTA-Video vom OE/OO-392 Karkogel (1.739m) dks Christian, OE5HCE   ♦

01.11. SOTA-Video vom Brenntenkogel (1.135m) dks Christian, OE5HCE   ♦

05.10. SOTA am Großer Pyhrgas, 2244m - dks Joe, OE5JFE  ♦

05.10. Bericht in der "Ischler Woche" zum Herbst-Fieldday in Gosau - dks Ingo, OE2IKN  ♦

08.09. 8.-OE5-SOTA-Tag - Das jährliche SOTA-Treffen in Oberösterreich - dks Christian, OE5HCE   ♦

03.09. "Funkamateure werfen Ministerium Falschinformationen vor" - DerStandard - dks Christian, OE8SCQ  ♦

03.09. Die "Welt" berichtet über Amateurfunk als "ungewöhnliches Hobby" - dks Gert, OE3ZK   ♦

25.08. Bericht zum "Ferienhit 2018" von ADL: 504 in der akt. ISCHLER WOCHE- dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.08. SOTA Video: Wildseeloder OE/TI-416 auf 2.118m  - dks Christian, OE5HCE  ♦

16.08. FM4: Funkamateure protestieren gegen neues Gesetz - dks Mike, OE3MZC  ♦

03.08. Funkamateure beklagen geplante Schikanen in neuem Gesetz (DerStandard) - dks Michael, OE1MCU  ♦

02.08  Pfadfinder präsentieren sich auf der Ham Radio (PPÖ) - dks Ingo, OE2IKN  ♦

02.08. SOTA-Video vom Eisenerzer Reichenstein und Hohe Lins  - dks Christian, OE5HCE  ♦

01.08. ISCHLER WOCHE zum 34. AFU-Treffen in Gosau - dks Ingo, OE2IKN ♦

30.07. Kronen Zeitung berichtet über Amateurfunk im Notfall - dks Gert, OE3ZK ♦

29.07. Änderung AFG/TKG zeigt auch Interesse im Ausland (lawfactory.de)  -  dks Kurt, OE1KBC  ♦

02.07. SOTA-Video vom Traunstein (1.691m)  - dks Christian, OE5HCE  ♦

02.07. SOTA - Amateurfunk am Warscheneck (2.388m)  - dks Christian, OE5HCE  ♦

26.06  Großglockner 3798m SOTA activation - dks Joe, OE5JFE  ♦

04.06. SOTA - Amateurfunk am Hoch Kalmberg (1.833m) - dks Christian, OE5HCE  ♦

28.05. Heidenreichsteiner Stadtnachrichten berichten über Notfunkübung - dks Gert, OE3ZK ♦

17.05. NÖN berichtet über den geplanten Funkmarathon von ALLS OE3 - dks Chris,  OE3CFC ♦

13.05. Nachlese in "Mein Bezrik" zum Arduino-Day im Amateurfunkzentrum des ÖVSV - dks Ferdinand,  OE3DBW ♦

06.05. Video: Aktivierung des Ötscher im Rahmen des Vienna SOTA Day - dks Joe, OE5JFE  ♦

28.04. SOTA Video vom Schreinl (2.154m)  - dks Christian, OE5HCE  ♦

27.04. SOTA Video vom Hochkar (1808m) - dks Christian, OE5HCE  ♦

24.04. NÖN berichtet über Kooperation ÖVSV mit Zivilschutz - dks Gert, OE3ZK 

18.04. Pressebericht ISCHLER WOCHE zur Jahreshauptversammlung von ADL504 - dks Ingo, OE2IKN 

14.04. Bericht in heise.de über Amateurfunk für den Notfall  - dks Christof, OE8BCK 

12.04. Bericht in Focus online über den Weltamateurfunktag  - dks Alfred, DJ0GM 

12.04. Bericht in der Süddeutschen Zeitung über Amateurfunk - dks Alfred, DJ0GM 

 22.03. Interview in der NÖN mit OE3HAU, Leiter ADL305 Tulln - dks Herwig, OE3HAU 

22.03. Bericht in der NÖN über den 250. Clubabend des ADL305 Tulln - dks Herwig, OE3HAU 

01.03. Bericht in der ALPENPOST ,,Eisstockschießen von ADL 504`` - dks Ingo, OE2IKN 

22.02. Bericht in der ISCHLER WOCHE ,,Eisstockschießen von ADL 504`` - dks Ingo, OE2IKN 

12.02. SOTA Winteraktivität am Zeitschenberg - dks Joe, OE5JFE  ♦

31.01. DG7NDV berichtet im ZDF ab min. 39:04

2017

 

14.11. EMCOM Meeting in Kuchl - dks Gert, OE3ZK  ♦

13.11. Old Men senden öfter 73 aus Whiskey Charley (DerStandard, 3.5.2017) - dks  Chris, OE1VMC  ♦

01.11. Der ÖVSV Wien am Nationalfeiertag 2017 - dks Gert, OE3ZK  ♦

28.10. Bericht in der ALPENPOST zum Amateurfunk-Treffen in Gössl 2017 - dks Ingo, OE2IKN  ♦

18.10. Bericht in den Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) über den Fieldday in Zwentendorf - dks Ingo, OE2IKN  ♦

28.09. Bericht in der ISCHLER WOCHE zum Amateurunk-Herbst-Field-Day 2017 in Gosau a. Dachst. - dks Ingo, OE2IKN  ♦

24.09. „Blackout“ TV Beitrag in Newton - dks Ingo, OE2IKN  ♦

06.09. SOTA Video Amateurfunk am Grimming (2.351m)  - dks Christian, OE5HCE  ♦

28.08. SOTA Video vom Gesäuse ( Planspitze 2.117m, Hochzinödl 2.191m und Hochtor 2.369m)   - dks Christian, OE5HCE  ♦

06.08. SOTA-Video vom Großen Priel (2515m) -   dks Christian, OE5HCE  ♦

03.08. SOTA-Video vom Hirschwaldstein   - dks Christian, OE5HCE  ♦

30.07. Ischler Funkamateure beim FERIENHIT 2017 der Stadt Bad Ischl - dks Ingo, OE2IKN  ♦

30.07. Bericht der "Ischler Woche" zum Amateurfunk-Treffen in Gosau, Juli 2017  - dks Ingo, OE2IKN  ♦

19.06. SOTA Video - Predigstuhl Bad Goisern  - dks Christian, OE5HCE 

15.06. Pressebericht in Bezirksrundschau ,,First YL`` wieder an OE5HTL 

13.06. SOTA Video - Kalte Mauer - dks Christian, OE5HCE 

09.06. Ischler Woche: Wandertag der Funkamateure - dks Ingo, OE2IKN 

26.05. Video: Aufbau Funkausstellung Laa/Thaya - dks Mario, OE3PKB 

21.05. Bezirksblätter Gmünd zum Europatag der Schulstationen - dks Rainer, OE3RGB 

21.05. NÖN Gmünd zum Europatag der Schulstationen - dks Rainer, OE3RGB 

21.05. Pressebericht in Tips: AFCH in der Presse bei Notfunkübung - dks Rainer, OE3RGB 

15.05. Slideshow zum DARC Notfunkfieldday vom 13.5.2017 in Rosenheim - dks Gert, OE3ZK  ♦

12.05. Bericht der NÖN  über die Aktivität des Amateurfunkclubs Heidenreichstein in der landesweiten Not- und Katastrophenschutzübung AOEC 2017 - dks Gert, OE3ZK  ♦ 

16.04. Bericht FM4: Amateure im Äther - dks Gert, OE3ZK  ♦ 

08.04. Bericht WDR: Funkamateure übertragen mit Enigma verschlüsselten Code Video - dks Klaus, DC5QR  ♦ 

26.03. Amateurfunkzentrum als OE3A am CQ WPX SSB Contest - Video - dks Wolfgang, OE1WBS  ♦ 

14.03. RADIO DARC on air - Video - dks Rainer, DF2NU  ♦ 

06.03. Mitschnitt der 100. Sendung von Radio DARC - dks Bernie, OE5CBM ♦ 

01.03. Bericht in der ALPENPOST über Eisstock-Partie von ADL504 - dks Ingo, OE2IKN ♦ 

01.03. Bericht in der ISCHLER WOCHE über Eisstock-Partie von ADL504 - dks Ingo, OE2IKN ♦ 

23.02. "Oberösterreichische Wirtschaft" zum Thema "Blackout" - dks Franz, OE3FQU ♦ 

07.02. Radio Kärnten über Morsen mit OE8RVK - dks Christof, OE8BCKK ♦ 

28.01. "Wir in Bayern" (BR) berichtet über Amateurfunk - dks Gerd, OE3ZK ♦ 

 

Ältere Meldungen (2016, 2015)