ÖVSV - Landesverbände -> | AMRS |  OE1 |  OE2 |  OE3 |  OE4 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9 |     

CW - Referat

Referatsleiter: Herbert Lafer, OE6FYG   

Herbert, OE6FYG

Zweck: Um allen Telegraphisten (und all den anderen die es vielleicht wieder werden möchten) eine Heimstatt zu bieten, beschloss die erweiterte Dach­verband­sitzung des ÖVSV am 24. Mai 1997 die Schaffung eines Referates „Telegraphie“.

Wie auch viele andere Telegraphieklubs und Interessengruppen in Europa und Übersee, möchte das ÖVSV Referat Telegraphie alle Radioamateure ermutigen, den Tastfunk vermehrt zu verwenden und die Verbreitung der Radiotelegraphie zu fördern; es sieht sich überdies als Ansprechpartner der IARU in allen Telegraphie betreffenden Fragen.

 

 

OE-CW-G      :  Die Österreichische CW Group

Die OE-CW-G wurde kurz  vor der Gründung des Referats Telegrafie 1997 von Hanno, OE1JJB, Georg, OE4CSK, und Herbert, OE6FYG, gegründet.

Sie ist der einzige CW Klub in Österreich und ist offen für alle, die die Telegrafie aktiv pflegen und weitergeben wollen.

Klubmitglieder engagieren sich u.a. in

  • Ausbildung
  • regelmäßigen Treffen, persönlich und auf den Bändern
  • und im monatlichen Rundspruch

Rundspruch:   Jeden ersten Sonntag im Monat 
                         QRG:   3575 KHz  +/-  QRM. 
                         Zeit:   0800  Ortszeit.

Die Rundsprüche und alle sked's sollten als zwanglose Treffen bzw. Informationsaustausch betrachtet werden und sind an keine Tastgeschwindigkeit gebunden. Sämtliche Stationen werden sich stets bemühen sich der Geschwindigkeit der anrufenden Station anzupassen.

Aufnahmebedingungen:  Alle Freunde der Telegraphie können Mitglied der OE-CW-G werden. Die Aufnahme ist an keine Tastgeschwindigkeit gebunden und wird mit einer Urkunde bestätigt, sofern folgende Bedingungen erfüllt werden:

1. Informelles Ansuchen um Aufnahme in die OE-CW-G.

2. Nachweis von 20 gültigen CW Verbindungen durch Einsendung von QSL Karten (Kopien) oder einen, von zwei Funkamateuren bestätigter Logauszug (GCR Liste).

3. Nachweis von mindestens einer Teilnahme am monatlichen Rundspruch der OE-CW-G.

3. Euro 10,00 zur Abdeckung von Druck und Versandspesen.

4. Nur für Amateure aus OE: Bestätigung der Mitgliedschaft im ÖVSV (Kopie des aktuellen Einzahlungsbelegs o.ä.).

Darüber hinaus gibt es keine weiteren Mitgliedsgebühren oder Ähnliches!

Anträge sende bitte an (auch per E-Mail)

Herbert LAFER, OE6FYG
Speltenbach 55
A-8280 Fürstenfeld
E-Mail: oe6fyg

Die aktuelle Mitgliedsliste und weitere Informationen befinden sich auf www.oecwg.at

 

VERMISCHTES zum Thema CW:

  • CW lernen und verbessern einfach gemacht!

    Dank Fabian, DJ1YFK, gibt es eine sehr elegante und vor allem überall auf der Welt zugängliche Morse-Lernplattform:
    http://lcwo.net
    Das Angebot richtet sich an Anfänger als auch Fortgeschrittene. 

    Info von Oliver, OE5OHO

  • Link zum Download: → CW mit Tastatur
    Ein einfaches Programm, welches die Tasterturanschläge am Rechner als Morse-Code ausgibt. Ich habe es nochmal etwas überarbeitet sodass man sich auch leichter Text "vorlesen" lassen kann.
    vy 73 de Johannes Schöller, OE5SJO
Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum