Erstes ARS-Training ZAMG 2014

  • 16.12.14 12:00
  • Willi Kraml
  •   Skywarn

Im Rahmen der Kooperation des ÖVSV mit SKYWARN-Austria fand am 15.12.2014 das erste – gemeinsam organisierte - Amateur-Radio-Spotter-Training für Funkamateure bei der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) auf der Hohen Warte statt.

 

Vorrangiges Ziel der Amateur-Radio-Spotter-Trainings ist es, das Wetterbeobachternetz durch österreichweit geschulte Funkamateure zu erweitern und damit zusätzliche, qualitativ hochwertige Unwettermeldungen in das SKYWARN-Meldesystem zu bekommen.

Die vermittelten Inhalte setzen sich zusammen aus der sogenannten Skywarn-Einführungsveranstaltung mit den Teilen

  • Vorstellung des Vereins SKYWARN-Austria
  • Allgemeiner Gewitterkunde
  • Unwettermeldesystem und Meldekriterien, und einem
  • Amateurfunkteil des ÖVSV, der speziell auf die Rolle und Möglichkeiten der Amateur-Radio-Spotter eingeht.

 

Eine qualitative Aufwertung bekam der Skywarn-Gewitterteil durch eine sehr interessante Präsentation seitens der ZAMG über Gewitter im Ostalpenraum.

Dieses erste Amateur-Radio-Spotter-Training wurde vor allem für jene Funkamateure organisiert, die sich im letzten Jahr aktiv für die Kooperation interessiert haben und teilweise auch Mitglied bei Skywarn-Austria sind. So folgten 22 Funkamateure der Einladung und erlebten einen interessanten Abend.

Alle Teilnehmer erhielten zum Abschluss auch ein ARS-Teilnehmerdiplom!

Ein herzliches Dankeschön an unseren Kooperationspartner SKYWARN-Austria für die gemeinsame Vorbereitung und Durchführung des Trainings, an die ZAMG für den Veranstaltungsraum und die aktive Beteiligung und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihr Interesse!

Für 2015 sind weitere ARS-Trainings, auch in den Bundesländern geplant, welche immer gemeinsam von ÖVSV und Skywarn-Austria durchgeführt werden.

Weitere Informationen zum Thema Amateur-Radio-Spotter findet ihr im

wiki.oevsv.at Kategorie:Skywarn -> ARS

Großes Bild

Im Scheinwerfer

Das war YOTA 2016!

28. Juli 2016 11:00

Mehr als 100 Jugendliche aus 27 Ländern nahmen am IARU Region 1 Jugendcamp YOTA (Youngsters on the Air) in Wagrain (Salzburger Land) teil. Hier ein Überblick über die Highlights dieser Woche.

Weiterlesen

YOTA 2016 AWARD (Youngsters On The Air)

17. Juni 2016 17:30

Kurzzeit-Diplom vom 16. – 23. Juli 2016 anlässlich des YOTA Camp in Wagrain

Weiterlesen