Homepage http://ham-dstar.at der Arbeitsgruppe DSTAR Austria ist online

  • 06.11.16 16:46
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Kurt, OE1KBC, berichtet:

Seit heute Sonntag 06.11.2016 ist die Homepage http://ham-dstar.at der Arbeitsgruppe DSTAR Austria ONLINE erreichbar.

Viele Seiten stehen für D-STAR Newcomer als auch für schon länger an D-STAR Interessierte zur Verfügung.

Unter anderem:

  • Begriffe und Erklärungen rund um D-STAR
  • Tips&Tricks
  • Standortindex der D-STAR Relais in OE
  • aktuell gehörten D-STAR QSO’s
  • Internationale Verbindungen
  • u.v.m.

Wie bereits http://ham-dmr.at wurden diese Seiten von ÖVSV Mitgliedern für alle D-STAR interessierten Funkfreunde in OE und unsere Gäste aus dem Ausland gestaltet.

Sowohl die neue D-STAR Homepage als auch die bereits bekannte DMR Homepage sind natürlich via HAMNET und INTERNET erreichbar:

via HAMNET:

via INTERNET:

Natürlich stehen auch alle Downloads via HAMNET von beiden Homepages zur Verfügung.

Hinweis: Einige wenige Links wie z.B. zum Facebook können beim Einstieg via HAMNET nicht aufgelöst werden.

Anregungen für neue Themen welche auf der Seite aufgenommen werden sollen können über das Kontaktformular direkt an die WEB-Admins weiter geleitet werden.

Wir danken Michi, OE8VIK (HB3YZE) für die viele Arbeit und auch Johann, OE6POD für die Betreuung der D-STAR Community. Ein ganz besonderer Dank gilt auch dem ÖVSV und allen Landesverbänden welche diese gemeinsamen Projekte unterstützen.

Ich wünsche allen spannende Surferlebnisse.

73 de Kurt

OE1KBC

Referent für digitale Sprachbetriebsarten im ÖVSV

ÖVSV D-STAR Austria & ÖVSV DMR Austria

Im Scheinwerfer

Homepage für C4FM ist online

6. März 2017 14:19

Nach D-STAR und DMR hat das Referat für "Digitale Sprachbetriebsarten" im ÖVSV nun auch die Homepage für C4FM ONLINE gestellt.

Weiterlesen

Persönliches Sonderrufzeichen OE2017 zu den Special Olympics World Winter Games

20. Februar 2017 09:30

Für den Zeitraum 14. März bis 26. März kann direkt beim jeweils zuständigen Fernmeldebüro das Sonderpräfix OE2017 beantragt werden. Die Kosten dafür betragen etwa 25 EUR. ...

Weiterlesen

Karte der österreichischen Umsetzer auf Google Maps

8. November 2016 11:07

Erst vor kurzer Zeit haben wir hier darüber berichtet, dass es eine Karte der slowenischen Umsetzer auf Goggle Maps gibt - nun hat OM Christian, OE3CQB, die selbe Idee für die österreichischen ...

Weiterlesen